VG-Wort Pixel

Autofahrer übersieht Motorrad: Biker schwer verletzt

Notarzt
Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild
© dpa-infocom GmbH
Ein Motorradfahrer ist in Heidelberg bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden. Der Fahrer hatte den 39-Jährigen am Donnerstagnachmittag beim Wenden übersehen, wie die Polizei mitteilte. Demnach verlor der Motorradfahrer bei dem Zusammenprall die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß gegen drei am Straßenrand geparkte Fahrzeuge, bevor er stürzte und auf der Fahrbahn zum Liegen kam. Der 41-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

Ein Motorradfahrer ist in Heidelberg bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden. Der Fahrer hatte den 39-Jährigen am Donnerstagnachmittag beim Wenden übersehen, wie die Polizei mitteilte. Demnach verlor der Motorradfahrer bei dem Zusammenprall die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß gegen drei am Straßenrand geparkte Fahrzeuge, bevor er stürzte und auf der Fahrbahn zum Liegen kam. Der 41-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

dpa

Mehr zum Thema