VG-Wort Pixel

Neuried Betrunkene Autofahrerin prallt gegen Baum – neunjähriger Sohn stirbt

Schwerer Unfall im baden-württembergischen Neuried: Dort war eine 35-Jährige mit ihrem Auto betrunken gegen einen Baum gerast. Während die Frau leicht verletzt wurde, verstarb ihr neunjähriger Sohn noch an der Unfallstelle.

Eine 35 Jahre alte Autofahrerin ist unter dem Einfluss von Alkohol am späten Dienstagabend im badischen Neuried (Ortenaukreis) mit ihrem Wagen in einen Baum geprallt. Dabei kam ihr 9-jähriger Sohn ums Leben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Mutter sei mit hoher Geschwindigkeit unterwegs gewesen, als sie seitlich von der Fahrbahn abkam und in einen Baum fuhr.

Kind stirbt nach Unfall in Neuried

Den Angaben zufolge wurde das Auto durch den Aufprall in zwei Teile gerissen. Der Junge wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und unter dem Autowrack eingeklemmt – er starb noch an der Unfallstelle. Die Mutter überlebte mit leichten Verletzungen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Es wurde zusätzlich eine Blutprobe angeordnet. Das Auto musste mit einem Totalschaden abgeschleppt werden. Zwischenzeitlich war die Rheinstraße in Neuried in beide Richtungen gesperrt.

jek DPA

Mehr zum Thema