VG-Wort Pixel

Berliner SPD-Vize Geisel: «Am Ende werden wir vorne liegen»

Andreas Geisel
Andreas Geisel (SPD), Senator für Inneres und Sport, sitzt im Abgeordnetenhaus. Foto: Fabian Sommer/dpa
© dpa-infocom GmbH
Berlins Innensenator und SPD-Vize Andreas Geisel hat sich nach der ersten Hochrechnung überzeugt gezeigt, dass die SPD noch auf dem ersten Platz vor den Grünen landet. «Wer zuletzt lacht, lacht am besten», sagte Geisel am Sonntagabend im Sender RBB. «Am Ende werden wir vorne liegen, ich bin eigentlich ganz sicher.» Die Grünen erreichten in der ersten Hochrechnung 22,5 Prozent, die SPD lag in den Zahlen des RBB bei 21,9 Prozent.

Berlins Innensenator und SPD-Vize Andreas Geisel hat sich nach der ersten Hochrechnung überzeugt gezeigt, dass die SPD noch auf dem ersten Platz vor den Grünen landet. «Wer zuletzt lacht, lacht am besten», sagte Geisel am Sonntagabend im Sender RBB. «Am Ende werden wir vorne liegen, ich bin eigentlich ganz sicher.» Die Grünen erreichten in der ersten Hochrechnung 22,5 Prozent, die SPD lag in den Zahlen des RBB bei 21,9 Prozent.

dpa

Mehr zum Thema