VG-Wort Pixel

Dithmarschen Mitarbeiter einer Reifenfirma "leiht" sich Cabrio aus

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto
© David Inderlied/dpa/Symbolbild
Polizisten haben einen Mitarbeiter einer Hamburger Reifenfirma bei einer unerlaubten Spritztour mit dem Cabrio eines Kunden erwischt. Der Hamburger sei am Mittwoch ohne Führerschein und mit Cannabis in der Tasche unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Demnach war das Auto den Polizisten auf einem Parkplatz in Heide (Kreis Dithmarschen) aufgefallen, weil der Fahrer bei der Kälte mit offenem Verdeck unterwegs war. Der Besitzer des Sportwagens wurde informiert und hatte sich gleich in ein Taxi gesetzt, um sein Auto abzuholen, teilte die Polizei weiter mit.

Polizisten haben einen Mitarbeiter einer Hamburger Reifenfirma bei einer unerlaubten Spritztour mit dem Cabrio eines Kunden erwischt. Der Hamburger sei am Mittwoch ohne Führerschein und mit Cannabis in der Tasche unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Demnach war das Auto den Polizisten auf einem Parkplatz in Heide (Kreis Dithmarschen) aufgefallen, weil der Fahrer bei der Kälte mit offenem Verdeck unterwegs war. Der Besitzer des Sportwagens wurde informiert und hatte sich gleich in ein Taxi gesetzt, um sein Auto abzuholen, teilte die Polizei weiter mit.

Pressemitteilung

dpa

Mehr zum Thema