VG-Wort Pixel

Landwirtschaftliches Anwesen bei Brand völlig zerstört

Feuerwehr
Ein Feuerwehrauto fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
© dpa-infocom GmbH
Ein landwirtschaftliches Anwesen ist im Landkreis Schwäbisch Hall in Brand geraten und vollständig zerstört worden. Weder Tiere noch Menschen wurden am Dienstag bei dem Feuer in Gaildorf verletzt, wie die Polizei am Abend mitteilte. Den Angaben zufolge geriet zunächst eine Scheune in Brand, kurze Zeit später griffen die Flammen auch auf den Dachstuhl des angrenzenden Wohnhauses über. Wegen Einsturzgefahr sei die Scheune von der Feuerwehr abgerissen worden. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 750.000 Euro. Die Brandursache war zunächst unklar.

Ein landwirtschaftliches Anwesen ist im Landkreis Schwäbisch Hall in Brand geraten und vollständig zerstört worden. Weder Tiere noch Menschen wurden am Dienstag bei dem Feuer in Gaildorf verletzt, wie die Polizei am Abend mitteilte. Den Angaben zufolge geriet zunächst eine Scheune in Brand, kurze Zeit später griffen die Flammen auch auf den Dachstuhl des angrenzenden Wohnhauses über. Wegen Einsturzgefahr sei die Scheune von der Feuerwehr abgerissen worden. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 750.000 Euro. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Mehr zum Thema