VG-Wort Pixel

FC Schalke 04 Verletzung von Krauß: Reis hofft auf Einsatz gegen Köln

Schalkes Tom Krauß kniet am Boden. Foto: Bernd Thissen/dpa
Schalkes Tom Krauß kniet am Boden. Foto
© Bernd Thissen/dpa
Schalkes Trainer Thomas Reis hofft, dass er im nächsten Spiel schon wieder auf den bei der 1:6-Niederlage gegen RB Leipzig verletzt ausgewechselten Tom Krauß zählen kann. "Er hat ein bisschen geblutet, vielleicht war auch etwas Schwindel dabei. Ich habe noch nicht mit ihm gesprochen", sagte Reis nach der Partie am Dienstagabend. Mit Blick auf das anstehende Heimspiel gegen den 1. FC Köln ergänzte der 49-Jährige: "Ich hoffe, dass er am Sonntag wieder einsatzfähig ist."

Schalkes Trainer Thomas Reis hofft, dass er im nächsten Spiel schon wieder auf den bei der 1:6-Niederlage gegen RB Leipzig verletzt ausgewechselten Tom Krauß zählen kann. "Er hat ein bisschen geblutet, vielleicht war auch etwas Schwindel dabei. Ich habe noch nicht mit ihm gesprochen", sagte Reis nach der Partie am Dienstagabend. Mit Blick auf das anstehende Heimspiel gegen den 1. FC Köln ergänzte der 49-Jährige: "Ich hoffe, dass er am Sonntag wieder einsatzfähig ist."

Der 17. Spieltag im Überblick Die Tabelle der Bundesliga Informationen zum Spiel Schalke - Leipzig

dpa

Mehr zum Thema

Newsticker