VG-Wort Pixel

Rheinland-Pfalz Studie: Mainz bei Wirtschaft und Nachhaltigkeit unter Top 20

Mainz
In der Studie wurden 51 verschiedene Indikatoren aus Arbeitsmarkt, Wirtschaft, Lebensqualität und Immobilienmarkt verglichen
© Claudia Nass / Getty Images
Laut einer aktuellen Studie des IW Consult zählt Mainz zu den 20 deutschen Großstädten mit der stärksten Wirtschaftskraft und punktet zudem mit Nachhaltigkeit. 

Mainz zählt einer Studie zufolge zu den 20 Großstädten in Deutschland mit der stärksten Wirtschaftskraft. Darüber hinaus punktet die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt mit Nachhaltigkeit. Nach der am Donnerstag veröffentlichten Untersuchung von IW Consult in Zusammenarbeit mit dem Internet-Portal Immobilienscout24 und der "Wirtschaftswoche" kam Mainz beim Vergleich der Wirtschaftskraft der 71 kreisfreien Großstädte (Niveauranking) in Deutschland auf Rang 16. Sie büßte damit gegenüber dem Vorjahr allerdings drei Plätze ein. Bundesweiter Spitzenreiter war das neunte Mal in Folge München.

Indikatoren aus Arbeitsmarkt, Wirtschaft, Lebensqualität und Immobilienmarkt

Unverändert blieben die Noten für Koblenz (Platz 34), Ludwigshafen (35) und Kaiserslautern (50). Die saarländische Landeshauptstadt Saarbrücken arbeitete sich zwei Plätze auf Rang 58 vor. Trier rutschte dagegen auf Platz 61 ab. Verglichen wurden 51 verschiedene Indikatoren aus Arbeitsmarkt, Wirtschaft, Lebensqualität und Immobilienmarkt.

Mainz punktet mit Nachhaltigkeit und Wirtschaftskraft

Beim Thema Nachhaltigkeit finden sich zwei Großstädte aus Rheinland-Pfalz unter den Top 20. Kaiserslautern landete bei der Benotung auf Rang 17 und Mainz auf Platz 19. Der Index umfasst ökonomische, ökologische und soziale Kriterien. Berücksichtigt wurden unter anderem die installierte Solarleistung pro Kopf und die Versorgung mit Elektrotankstellen.

Bei der wirtschaftlichen Dynamik, die die Entwicklung von 36 Indikatoren aus Arbeitsmarkt, Wirtschaft, Lebensqualität und Immobilienmarkt innerhalb von fünf Jahren analysiert, schnitt Koblenz mit Rang 23 (Vorjahr: 26) vergleichsweise gut ab. Mainz kam auf Platz 48 (Vorjahr: 44), gefolgt mit teilweise deutlichem Abstand von den anderen Großstädten in Rheinland-Pfalz sowie Saarbrücken.

Welche Rolle spielen die Ozeane und Meere in der Klimakrise?

Sehen Sie im Video: Im Klima-Update von stern, GEO und RTL/ntv widmet sich Moderatorin Clara Pfeffer dieses Mal der wichtigen Frage: Welche Rolle spielen die Ozeane und Meere in der Klimakrise? Dazu trifft Pfeffer Segler Boris Herrmann und einen "Unterwasser-Gärtner".

stz dpa

Mehr zum Thema