VG-Wort Pixel

Zoll findet 232.000 Euro Bargeld bei Fahrzeugkontrolle

Zoll
Ein Beamter trägt während seines Dienstes eine Schutzweste mit der Rückenaufschrift "Zoll". Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild
© dpa-infocom GmbH
Rund 232.000 Euro Bargeld haben Zollbeamte bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn 30 gefunden. Wie der Zoll am Freitag mitteilte, hatten sich die Beamten aufgrund des Verhaltens der zwei Reisenden zu einer genaueren Untersuchung des Autos entschieden. Ein Spürhund schlug daraufhin bei der Seitenverkleidung des Kofferraums an. Dahinter fanden die Ermittler mehrere Bargeldbündel. Die zwei am Dienstag in der Nähe von Bad Bentheim angehaltenen Männer hatten laut Zoll angegeben, von einer Geschäftsreise aus Rotterdam zurückzukehren. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet, da Bargeldsummen über 10.000 Euro pro Person anzeigepflichtig sind. Das Geld wurde sichergestellt.

Rund 232.000 Euro Bargeld haben Zollbeamte bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn 30 gefunden. Wie der Zoll am Freitag mitteilte, hatten sich die Beamten aufgrund des Verhaltens der zwei Reisenden zu einer genaueren Untersuchung des Autos entschieden. Ein Spürhund schlug daraufhin bei der Seitenverkleidung des Kofferraums an. Dahinter fanden die Ermittler mehrere Bargeldbündel. Die zwei am Dienstag in der Nähe von Bad Bentheim angehaltenen Männer hatten laut Zoll angegeben, von einer Geschäftsreise aus Rotterdam zurückzukehren. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet, da Bargeldsummen über 10.000 Euro pro Person anzeigepflichtig sind. Das Geld wurde sichergestellt.

dpa

Mehr zum Thema