HOME

Coaching: Schritt für Schritt zum passenden Anbieter

Anhand der folgenden Checkliste finden Sie den passenden Coach.

Von Anja Achenbach

Achtung, Schaumschläger: Es ist wichtig genaue Informationen einzuholen, bevor zum Telefonhörer gegriffen wird

Achtung, Schaumschläger: Es ist wichtig genaue Informationen einzuholen, bevor zum Telefonhörer gegriffen wird

Schritt 1: Erwartungen benennen

Notieren Sie, was Sie in welchem Zeitraum von einem Coaching erwarten. Je präziser die Vorstellungen sind, desto effektiver können Sie suchen.

Schritt 2: Gezielt suchen

Coaching ist ein Empfehlungsgeschäft. Fragen Sie Freunde, Bekannte und eventuell auch in der Personalabteilung Ihres Unternehmens nach Tipps. Zudem können Zertifikate und Verbandszugehörigkeit Hinweise über die Qualifikation eines Coachs geben. Über die Datenbanken der Verbände kann man nach Standorten und Arbeitsfeldern der Anbieter recherchieren. Eine Spezialisierung des Coachs ist von Vorteil. Er sollte eine fundierte Ausbildung, berufliche Erfahrung und Referenzen nachweisen können.

Schritt 3: Erste Kontaktaufnahme

Erst jetzt sollte man zum Telefonhörer greifen. Machen Sie sich zuvor Notizen: Anhand der folgenden Checkliste können Sie das Gespräch führen und die Kandidaten später miteinander vergleichen.

  • Welches Angebot kann mir der Coach zu meinem Anliegen machen?
  • Wie geht er vor, welche Methoden setzt er ein und warum?
  • Wie begünstigt er Veränderung?
  • Hat er Erfahrung mit ähnlichen Fällen?
  • Wenn ja: Wie ist er vorgegangen?
  • Wie lange wird das Coaching voraussichtlich dauern?
  • Wie hoch sind die Kosten?
  • Ist ein kostenloses Vorgespräch möglich?

Schritt 4: Persönliches Vorgespräch

Macht der Coach einen kompetenten und vertrauenswürdigen Eindruck? Arbeitet er strukturiert? Stimmt die Chemie? Um das herauszufinden, empfiehlt es sich, drei bis vier Coaches direkt zu begutachten. Dieses Vorgespräch sollte kostenlos oder zumindest kostenreduziert sein. Lassen Sie sich das schriftlich bestätigen. Geklärt werden in diesem Gespräch Ziele, Rahmen und Regeln einer möglichen Zusammenarbeit.

Mitarbeit: Christopher Rauen

GesundLeben
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity