VG-Wort Pixel

Corona in Deutschland Hohe Dunkelziffer: Lauterbach geht von doppelt so hohen Infektionszahlen aus

Sehen Sie im Video: Gesundheitsminister Lauterbach geht von doppelt so hohen Coronazahlen aus.




STORY: O-Ton Karl Lauterbach (SPD), Bundesgesundheitsminister: "Die Pandemie ist bei weitem nicht vorbei. Von einem Freedom Day kann keine Rede sein, ganz im Gegenteil. Wir haben im Moment um die 300.000 Neuinfektionen pro Tag. Die Dunkelziffer ist nicht bekannt. Aber es ist davon auszugehen, dass die tatsächliche Zahl der Neuinfektionen mehr als doppelt so hoch ist. Wir beklagen um die 300 Tote pro Tag. Und zum jetzigen Zeitpunkt gibt es auch keinen klaren Hinweis, der vermuten ließe, dass sich diese Situation kurzfristig ändert. Es könnte sogar sein, dass die Inzidenz sich noch etwas stabilisiert, aber die Zahl der Toten steigen wird in den nächsten Wochen. Das ist zumindest nicht auszuschließen. Somit eine Situation, die ausgesprochen unbefriedigend ist. Wir sind in eine Situation gekommen, wo wir nicht einfach abwarten können, wann geht das vorbei? Diese Haltung, wir warten ab, bis das Wetter besser wird und dann geht das irgendwann vorbei, das reicht nicht. Sondern wir müssen in diesen letzten Wochen, bevor tatsächlich durch besseres Wetter die Inzidenzen wahrscheinlich sinken werden, müssen wir noch einmal aktiv werden, müssen wir noch einmal was tun. Sie können es nicht so lassen, wie es derzeit ist. Die Ungeimpften müssen sich vor Augen führen, dass sie zum jetzigen Zeitpunkt der Ansteckung so gut wie nicht mehr entgehen können. Wir haben eine so hohe Fallzahl, dass alle, die jetzt ungeimpft sind, damit rechnen müssen, sich in den nächsten Tagen zu infizieren. Das ist leider die Situation. Man kann im Moment der Infektion kaum ausweichen. Und es gibt zahlreiche Ungeimpfte, die im Risiko stehen. Die Ungeimpften über 60 zum Beispiel, die Ungeimpften, die Risikofaktoren haben, die Ungeimpften, die eine Immunschwäche haben, die Ungeimpften, die eine Vorerkrankung haben. All diese immungeschwächten oder älteren Ungeimpften müssen sich aus meiner Sicht jetzt impfen lassen."
Mehr
Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach geht davon aus, dass die offiziell gemeldeten Infektionszahlen von gegenwärtig rund 300.000 pro Tag eigentlich doppelt so hoch sind. Die genaue Dunkelziffer sei aber nicht bekannt, sagt der SPD-Politiker in Berlin.

Mehr zum Thema



Newsticker