VG-Wort Pixel

Vierte Corona-Welle Hohe Inzidenz vor allem bei Kindern und Jugendlichen: So sieht es in Ihrer Region aus

Inzidenzen bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen
Junge Erwachsene sitzen auf einer Brücke: Zuletzt stiegen vor allem in jüngeren Altersgruppen die Inzidenzen.
© Screenshot Flourish / Picture Alliance
Das Robert Koch-Institut (RKI) sieht Deutschland am Beginn einer vierten Welle, die vor allem unter jüngeren Menschen an Fahrt aufnimmt. Sehen Sie, wie die Situation in den verschiedenen Altersgruppen in ihrer Region aussieht. 

Inhaltsverzeichnis

"Die vierte Welle nimmt insbesondere durch Infektionen innerhalb der jungen erwachsenen Bevölkerung weiter an Fahrt auf und breitet sich zunehmend auch in höhere Altersgruppen aus", schreibt das RKI in seinem jüngsten Wochenbericht.

Die untenstehende Tabelle zeigt die aktuellen Inzidenzen für alle deutschen Kreise und Städte aufgeschlüsselt nach Altersgruppen. Datenstand ist Montag, 30. August 2021. Unter anderem bei Kindern und Jugendlichen bis 15 Jahren sind die Werte demnach teilweise deutlich höher als die Gesamtinzidenz, ähnlich sieht es bei jungen Erwachsenen aus – und dies nicht nur in Bundesländern, in denen die Minderjährigen nach dem Ferienende wieder regelmäßig in den Schulen getestet werden.  

Tabelle: Inzidenzen nach Alter in Kreisen und Städten

Hinweis: Sie können die Tabelle nach den Spaltenköpfen sortieren oder nach einer gewünschten Stadt oder einem gewünschten Landkreis suchen. Wird die Tabelle nicht oder nicht korrekt dargestellt, klicken Sie bitte hier

Karte: Corona-Inzidenzen bei 5- bis 14-Jährigen

Die untenstehende Karte zeigt exemplarisch einen Überblick über die Inzidenzen in der Altersgruppe 5 bis 14 Jahre, in der nur die Über-Zwölfjährigen geimpft werden können. Per Klick auf einen Kreis sehen sie den Wert für die Altersgruppe sowie die gesamte Inzidenz für die Region. Sie können auch in der Suche nach einem Kreis oder einer Stadt suchen. 

Über die verwendeten Daten

Zur Ermittlung der altersabhängigen Inzidenzen pro Landkreis beziehungsweise Stadt hat der Analyst Sebastian Mohr vom Max-Planck-Institut Daten vom RKI und von Destatis aufbereitet und hier bei Github bereitgestellt. Der Datensatz wird regelmäßig aktualisiert.  

Weitere Corona-Daten finden Sie unter stern.de/corona-daten

Weitere Quellen: RKI Wochenbericht

rös

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker