HOME

Heilungsraten : Coronavirus: So viele Menschen sind bislang wieder genesen

Weltweit erkranken immer noch neue Menschen an dem Coronavirus, die Gesamtzahl der bisher registrierten Fälle nimmt weiter zu. Doch die Heilungsrate in China gibt Anlass zur Hoffnung.

In China, dem Land, in dem das Cronavirus seinen Ausgangspunkt hatte, sind bereits 89 Prozent der Infizierten wieder gesund. In anderen Ländern sind die Raten noch niedrig, weil hier die Krankheit erst viel später ausgebrochen ist.

Wie tödlich COVID-19 ist, weiß bisher niemand ganz genau. Zudem wird davon ausgegangen, dass die Dunkelziffer der Fälle noch deutlich höher liegt, da nicht alle Erkrankten Symptome zeigen und somit registriert werden.

Der Krankheitsverlauf hängt Gesundheitsexperten zufolge maßgeblich davon ab, ob die infizierte Person bereits unter Vorerkrankungen leidet, wie etwa Herz-, Kreislauf- oder Lungenerkrankungen. Bei derartig geschwächten Personen ist die Wahrscheinlichkeit eines tödlichen Verlaufs der Krankheit ungleich höher.

In Deutschland gibt es bisher immer noch vergleichsweise wenige Todesopfer, wie der Blick auf die Statista-Grafik zeigt. Europaweit die meisten Todesopfer betrauert nach wie vor Italien.

Statista
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity