VG-Wort Pixel

Fahndung in Texas US-Polizei sucht Mädchen, das Menschen absichtlich mit Covid-19 infizieren will

"Wenn du dich mit dem Coronavirus anstecken willst, ruf mich an."


Die Polizei von Carrollton im US-Bundesstaat Texas fahndet nach dieser 18-Jährigen.


Lorraine M. behauptet in einem Snapchat-Video, dass sie mit dem Coronavirus infiziert sei und dass es ihr Ziel sei, möglichst viele Menschen anzustecken.


"Ich bin hier bei Walmart und werde jeden Arsch anstecken. Wenn ich untergehe, geht ihr Penner auch unter!" – Lorraine M., Snapchat


Die Behörden nehmen das Video sehr ernst und stufen es als "terroristische Bedrohung" ein.


Ob M. tatsächlich mit dem Coronavirus infiziert ist, ist laut Polizeiangaben nicht bestätigt.


Trotzdem könnte allein die Veröffentlichung des Videos ernste Konsequenzen nach sich ziehen.


In Texas steht auf "terroristische Bedrohung" ein Bußgeld von bis zu 10.000 US-Dollar oder eine Freiheitsstrafe von bis zu 10 Jahren.
Mehr
Die Polizei von Carrollton im US-Bundesstaat Texas fahndet nach dieser 18-Jährigen. Lorraine M. behauptet in einem Snapchat-Video, dass es ihr Ziel sei, möglichst viele Menschen anzustecken.

Alles zum Coronavirus


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker