HOME

stern-Logo Alles zum Coronavirus

Covid-19: Aktuelle Fallzahlen: So breitet sich das Coronavirus weltweit aus, so viele Tote gibt es

Der stern bietet an dieser Stelle einen täglich aktualisierten Überblick über die Zahlen zum Coronavirus. Sehen Sie in Karten und Grafiken, wie sich Sars-CoV-2 in der Welt ausbreitet.

Coronavirus in Deutschland: Aktuelle RKI-Zahlen im Überblick

An dieser Stelle können Sie sich mit täglich aktualisierten Karten und Grafiken einen Überblick über die Ausbreitung von Sars-CoV-2 in Welt verschaffen. 

Übrigens: Einen detaillierten Überblick über die Coronavirus-Infektionen in Deutschland finden Sie hier

Die Daten in den untenstehenden Grafiken stammen von der amerikanischen Johns-Hopkins-Universität (JHU). Anders als Robert-Koch-Institut (RKI), das in der Regel einmal am Tag neue Zahlen veröffentlicht, publiziert die JHU die von ihr erfassten Zahlen quasi in Echtzeit. Die JHU-Zahlen sind für gewöhnlich etwas höher als die des RKI (Mehr dazu an dieser Stelle). 

Untenstehend zunächst ein Überblick über die Länder mit den meisten Infektionen und darüber, wo es bislang die meisten Todesfälle gab. Sie können die Ansicht per Klick auf die rot unterlegte Schaltfläche mit dem Pfeil umstellen. 

Hinweis für Mobilnutzer: Sollten die grafischen Elemente auf dem Smartphone nicht korrekt oder gar nicht dargestellt werden, klicken Sie bitte hier. 

Coronavirus: So breitet sich Sars-CoV-2 weltweit aus

Die Weltkarte bietet einen Überblick über die globale Infektionslage. Mit Klick auf "zurück" und "weiter" können Sie zwischen den gesamten Infektionen und täglichen Neuinfektionen hin und her wechseln.

Der Klick auf den "Play"-Button zeichnet die weltweite Ausbreitung im Zeitraffer nach. 


Anteil der Gesamtbevölkerung 65 Jahre und älter

Neben Menschen mit geschwächtem Immunsystem oder Vorerkrankungen stellt das Coronavirus vor allem für ältere Menschen ein großes Risiko dar.

Die obenstehende Karte zeigt, wie groß der Anteil von Menschen in einem Alter von 65 Jahren oder älter weltweit ist. Quelle für die Daten ist die Weltbank.


rös
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity