VG-Wort Pixel

Gefährlicher Trend Meteorologin warnt: Darum sollte man auf keinen Fall Eiszapfen vom Dach essen

Sehen Sie im Video: Meteorologin warnt – darum sollte man auf keinen Fall Eiszapfen vom Dach essen.






Sobald die Temperaturen unter den Gefrierpunkt sinken, bilden sich an vielen Dächern diese Gebilde: Eiszapfen. Sie sind faszinierend anzuschauen. Doch eins sollte man mit ihnen auf keinen Fall machen: Sie essen. 
Die Meteorologin Katie Nickolaou hat User auf Social Media beobachtet, die dem vermeintlichen Leckerbissen nicht widerstehen konnten. Doch sie warnt eindringlich vor dem Verzehr des gefrorenen Wassers. Und die Meteorologin räumt noch mit einem weiteren Mythos rund um die gefrorenen Wasserstangen auf: Eiszapfen als tödliche Waffe.  Katie Nickolao führt es vor. Und sie hat ganz offensichtlich recht: Der Zapfen bricht lange bevor er Schaden anrichten kann. 





Mehr
Wenn Temperaturen unter den Gefrierpunkt sinken, bilden sich an Dächern Eiszapfen. Auf Instagram und Co. zeigen sich viele Menschen, die die Zapfen essen. Eine Meteorologin erklärt nun eindrücklich, warum man das besser nicht tun sollte.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker