HOME

Stern Logo Ratgeber Ernährung

Chips, Heinz-Ketchup, Haribo: Nutella & Co. So viele Kalorien stecken in beliebten Markenprodukten

Eine Packung Chips? 1320 Kilokalorien. Ein Glas Nuss-Nougat-Creme? 4520 Kilokalorien. Zwei Studenten drucken die Kalorienzahlen beliebter Markenprodukte auf die Verpackung - und konfrontieren Verbraucher mit der harten Realität.

Caloriebrands

Enthält neben Koffein auch reichlich Kalorien: Eine kleine Dose dieses Energy Drinks kommt auf stolze 110 Kilokalorien.

4520 Kilokalorien – das ist die Menge, die in einem einzigen Glas Nuss-Nougat-Creme steckt. Doch auf der Verpackung sucht man diese Zahl vergeblich. Die Kalorienangaben werden kleingedruckt auf der Rückseite der Verpackung versteckt. Oder die Hersteller geben lediglich den Kaloriengehalt einer Portion des Produkts an. Meist sind diese so winzig geraten, dass schnell der Eindruck entstehen kann, das Produkt sei überhaupt kein Dickmacher. 

Kreativer Verbraucherschutz: Wenn statt Produktnamen die Kalorienanzahl locken würde

Die Marketingstudenten Alessia Mordini (Italien) und Rodrigo Domínguez (Spanien) wollen das mit ihrem Fotoprojekt "Caloriebrands" ändern und für mehr Transparenz sorgen. Auf Instagram veröffentlichen sie Bilder bekannter Markenprodukte – mit einer entscheidenden Änderung: Statt des Labels drucken sie den Gesamtgehalt an Kalorien auf die Verpackung. "Der Kaloriengehalt sollte transparenter gemacht werden, damit Verbrauchern bewusst ist, was sie da kaufen", schreiben die Studenten. Damit scheinen die beiden einen Nerv zu treffen: Auf Instagram haben Mordini und Domínguez bereits über 100.000 Abonnenten.

ikr