VG-Wort Pixel

Im Urlaub auf Kreta Brite droht zu ersticken und Freundin steht ratlos daneben – dann schreitet Restaurantchef ein

Chania auf der griechischen Urlaubsinsel Kreta. Ein britisches Paar isst in einer Taverne am Pier zu Abend. Der junge Mann verschluckt sich an einem Stück Hähnchen, bekommt keine Luft mehr. Der Brite droht zu Ersticken, panisch ringt er nach Luft. Jede Sekunde zählt. Seine Freundin ist ratlos, auch die anderen Gäste sind mit der Notsituation überfordert. Zum Glück bemerkt Restaurantbesitzer Vassilis Patelakis den Notfall. Er packt den jungen Briten von hinten, wendet das Heimlich-Manöver an. Durch den Überdruck wird das Stück Hähnchen aus dem Bauch des Touristen geschleudert. Das Video teilte Patelakis Ende Mai bei Facebook. In wenigen Tagen wurde es über 200.000 Mal angesehen. Mit dem Clip will der Restaurantbesitzer auf die Bedeutung von Erste-Hilfe-Kenntnissen aufmerksam machen. Denn ohne Patelakis schnelles Eingreifen hätte dem jungen Briten der Erstickungstod gedroht.
Mehr
Ein britischer Tourist verschluckt sich an einem Stück Hähnchen und ringt panisch nach Luft. Vassilis Patelakis bemerkt den Notfall und rettet dem Mann das Leben. Die Situation macht deutlich, wie wichtig Erste-Hilfe-Kenntnisse sind.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker