VG-Wort Pixel

Frankfurter Firma Neuer Corona-Test soll auch Virus-Varianten in 24 Stunden erkennen

Sehen Sie im Video: Neuer Corona-Test soll auch Virus-Varianten in 24 Stunden erkennen.




Das Frankfurter Unternehmen Ingenium hat einen Test vorgestellt, der nicht nur auf der Basis eines üblichen PCR-Tests feststellt, ob eine Corona-Infektion vorliegt, sondern darüberhinaus auch darüber Auskunft gibt, um welche Virusmutation es sich handelt. Der Test wird in Form eines Selbstabnahme-Gurgel-Tests durchgeführt und dann mit einem Paketdienst in das Zentrallabor geschickt. Innerhalb von 24 Stunden soll ein Ergebnis vorliegen. Peter Wieloch, Geschäftsführer von Ingenium Labs, führte am Donnerstag die Selbstabnhame vor und erklärte. "Der Test liefert innerhalb von 24 Stunden das Ergebnis, was für eine Virus-Variante ich habe, wenn ich positiv bin. Es ist ein abgestuftes System. Also zunächst einmal ist eine klassische PCR da, die die Aussage trifft positiv oder negativ, und wenn positiv, dann wird ein sogenanntes massenspektrometrisches Verfahren hinterhergestaltet, das sehr sicher eben diese Aussage innerhalb von 24 Stunden trifft." Laut Ingenium kann so wertvolle Zeit im Wettlauf gegen die Ausbreitung von Virus-Varianten gewonnen werden, weil der Test schneller funktioniert als die aufwändige gentechnische Sequenzierung der Virus-DNA. Dazu Martin Stürmer, Virologe und Leiter des Ingenium-Zentrallabors in Frankfurt, der per Video zugeschaltet wurde: "Dieses System ist so empfindlich, dass es jede Veränderung, die sozusagen in dem Virus-Gen stattfindet, dass sie diese auseinanderdividieren kann, allein anhand des Gewichtes. Und das nutzt sich diese Technik, indem sie einfach schaut an bestimmten Positionen, die wir kennen und wo wir wissen, dass sich die Varianten unterscheiden. Wie ist das Gewicht, wenn ich das sozusagen, ja, diese Variante oder dieses Virus messe. Und das ist jetzt sehr vereinfacht dargestellt. Aber so funktioniert das Prinzip. Wir können anhand des Gewichtes unterscheiden, ob jetzt eine Variante X oder eine Variante Y da ist." Der Test wird in Frankfurt im Labor ausgewertet und laut Ingenium beinhaltet er weltweit erstmals die schnelle Methode für das Aufspüren von Virus-Varianten. Der Test soll ab sofort verfügbar sein.
Mehr
Das Unternehmen Ingenium hat einen Corona-Test vorgestellt, der Auskunft darüber gibt, um welche Virusmutation es sich handelt. Laut der Frankfurter Firma kann so wertvolle Zeit im Wettlauf gegen die Ausbreitung gewonnen werden.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker