VG-Wort Pixel

Entspannung Diese Augenmasken gibt es und das können sie

Augenmasken verschaffen müden und gereizten Augen Linderung.
Augenmasken verschaffen müden und gereizten Augen Linderung.
© fizkes / Getty Images
Die Haut unter den Augen ist besonders dünn und benötigt ausreichend Feuchtigkeitspflege. Wenn Schatten unter den Augen sichtbar werden oder die Augen gereizt sind, greift man zu praktischen Augenmasken. Was sie können, lesen Sie hier.

Inhaltsverzeichnis

Augenmasken sind praktische Hilfsmittel, die zur Reduzierung von Schwellungen und Augenringen beitragen können. Außerdem verschaffen sie Entspannung bei Stress und Kopfschmerzen. Augenmasken gibt es in unterschiedlichen Variationen von kühlend über wärmend oder als Creme. Wir stellen Ihnen verschiedene Augenmasken und ihre Anwendungsgebiete vor.

Welche Augenmasken gibt es?

Je nach Anwendungsgebiet und persönlicher Präferenz haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Augenmasken.

Augenmaske zum Schlafen

Die klassische Schlafmaske ist allseits bekannt. Sie eignet sich für alle, die Einschlafprobleme haben, wenn die Umgebung zu hell ist. Das kann unterwegs auf Reisen oder im heimischen Schlafzimmer sein. Wichtig ist, dass eine Schlafmaske gut sitzt, das bedeutet, nicht auf die Augen drückt. Außerdem muss sie gut abdunkeln. Für unterwegs sollte eine Schlafmaske darüber hinaus auch platzsparend verstaut werden können.

Kühlende Augenmaske

Affiliate Link
Amazon.de | Schramm® Kühlmaske mit Gel-Perlen
Jetzt shoppen
9,90 €

Kühle Kompressen lindern im Allgemeinen Schwellungen. So auch im Gesicht unter den Augen. Sie können Augenringe reduzieren und verschaffen insbesondere am Morgen nach dem Aufstehen Linderung bei geschwollenen Augen. Praktisch sind kühlende Gel-Augenmasken, die optisch einer Schlafmaske ähneln. Legen Sie die Kühlmaske circa ein bis zwei Stunden vor der Anwendung in den Kühlschrank, dann ist sie angenehm kühl.

Augenmaske als Creme

Affiliate Link
Flaconi.de | Dr. Hauschka Augenpflege
Jetzt shoppen
26,50 €

Augenmasken gibt es nicht nur zum Auflegen, sondern auch zum Cremen. Diese sollen besonders viel Feuchtigkeit spenden und so die dünne Haut unter den Augen glatter aussehen lassen. Achten Sie bei der Anwendung Ihrer Augencreme darauf, mit wenig Druck zu arbeiten. Das heißt, klopfen Sie die Augencreme ganz leicht mit dem Ringfinger in die Haut unter den Augen ein. 

Wärmende Augenmaske

Affiliate Link
-43%
ShopApotheke.de | wärmende Augenmaske
Jetzt shoppen
5,58 €9,95 €

Wärmende Augenmasken sind das Pendant zu Kühlmasken. Wärme kann entspannend und beruhigend auf die Augen wirken. So sollen wärmende Augenmasken besonders bei Kopfschmerzen Linderung verschaffen. 

Augenpads

Sie sind pflegend und selbstklebend: Augenpads können Sie punktgenau dort platzieren, wo Sie die Feuchtigkeitspflege haben wollen. Die Pads werden unter die Augen geklebt und sind voller pflegender Inhaltsstoffe, die für schöne Haut sorgen sollen. Empfehlenswert sind Augenpads mit dem feuchtigkeitsspendenden Wirkstoff Hyaluronsäure.

Quelle: Apotheken Umschau

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

hl

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker