VG-Wort Pixel

Lebensretterin Ganz große Geste: Kindermädchen spendet Leber für betreutes Kleinkind

Eine Organspende verändert das Leben aller Beteiligten. Das gilt ganz besonders für die kleine Talia, ihre Eltern und Kindermädchen Kirsten. Denn die neun Monate alte Talia leidet an einer schweren Krankheit und braucht eine Organspende. Das 22-jährige Kindermädchen bietet an, einen Teil ihrer Leber zu spenden. Tatsächlich waren Talia und Kirsten kompatibel. Die Organspende hat nicht nur der kleinen Talia das Leben gerettet, sondern auch Kirsten zu einem richtigen Familienmitglied gemacht. In Deutschland hat es 2015 beinahe 850 Lebertransplantationen gegeben und insgesamt mehr als 3000 transplantierte Organe. Diese Geschichte zeigt auf jeden Fall, das Organspenden Leben retten.
Mehr
Die kleine Talia benötigt dringend eine neue Leber. Ihr Kindermädchen trifft eine Entscheidung, die das Leben der beiden verändert.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker