VG-Wort Pixel

Neue Corona-Regeln "Lästig, nervig, aber richtig" – Das sagen Passanten in München zur FFP2-Masken-Pflicht

Sehen Sie im Video: Passanten in München sagen ihre Meinung zur FFP2-Masken-Pflicht.




Wer in München oder anderswo in Bayern in den Bus, die Straßenbahn oder die U- oder S-Bahn steigt, muss ab diesem Montag eine FFP2-Maske tragen. Das bayerische Kabinett hatte in der vergangenen Woche beschlossen, dass die bisher üblichen Alltagsmasken nicht mehr ausreichen. Noch immer seien die Corona-Neuinfektionen zu hoch. Zudem drohten neue Gefahren durch Virus-Mutationen. Die FFP2-Maskenpflicht gilt auch beim Einkaufen. Zustimmung von Passanten aus München: "Hätte viel früher schon sein müssen, wären wir vielleicht schon viel weiter. Denn die selbst gestrickten Masken von den Großmüttern, die haben nichts genutzt. So sind wir alle geschützt." "Endlich sind mal die Leute mit der Nase auch bedeckt. Weil ich hab die ganzen 12 Monate in der S- und U-Bahn immer Leute gesehen, denen der Lappen da unten hing. Also beste Idee. Vielen Dank, Herr Söder!"
"Ich persönlich empfinde es als lästig, als nervig, als einschränkend. Allerdings: Ich halte es für richtig, das zu machen. Weil ich glaube, das ist ein wichtiges Mittel, um die Fallzahlen runterzubekommen."
"Also mich persönlich stört das jetzt nicht so sehr, weil ich jetzt nicht diejenige bin, die meint, um vier nach Hause kommen zu müssen oder um 3 Uhr. Und das Ausgehverhalten ist ja eh sehr eingeschränkt. Deswegen, es ist wahrscheinlich eine schlaue Entscheidung." Die bayerische Staatsregierung appellierte an die Bürgerinnen und Bürger, sich an die neue Vorschrift zu halten. Damit sie sich an die neuen Regeln gewöhnen können, soll es zunächst eine sogenannte "Kulanzwoche" geben. Demnach droht den Einzelhandels-Kunden und Fahrgästen ohne FFP2-Maske erst ab 25. Januar ein Bußgeld.
Mehr
In den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in allen Geschäften müssen die Menschen in Bayern nun FFP2-Schutzmasken tragen. Passanten in München kritisieren nur eine Sache daran.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker