VG-Wort Pixel

Kreative Idee Genuss trotz Corona: Wer in diesem Glashaus is(s)t, hat gut lachen

Sehen Sie im Video: Genuss trotz Corona – Wer in diesem Glashaus is(s)t, hat gut lachen.




Wer in Hessen im Glashaus sitzt, möchte nicht mit Steinen schmeißen, sondern gepflegt essen. Das gilt jedenfalls für das Hotel-Restaurant "Poststuben" in Bensheim. Dort können die Gäste unter sich bleiben und in kleinen Glashäuschen speisen. Sechs Quadratmeter sind die beiden Glaspavillions der Poststuben groß. Und bieten jeweils ausreichend Platz für vier Gäste. In Zeiten der Corona-Pandemie müsse man erfinderisch sein, sagt Chefin Sonja Schittenhelm: "Wir sind jetzt hier in der Gastronomie und Hotellerie natürlich in einem Bereich, der sehr, sehr stark betroffen ist, und wir blicken da schon mit einer gewissen Angst, natürlich mittel- und langfristig. Und überlegen, wie wir die Gäste auch für uns gewinnen können und die Angst nehmen können." Bisher werde das Angebot sehr gut angenommen, sagt Schittenhelm. Die Gäste würden von weit außerhalb anreisen, um in den Glashäuschen zu essen. Auch am Sonntag hatten Küche und Bedienung viel zu tun. "Es ist sehr schön, ist etwas Anderes, etwas ganz Neues, was man sich in einer Gaststätte oder diesem Ambiente auch nicht vorstellt. Sitzen ist ganz gut, nur der Tisch ist für fünf Personen zum Essen etwas klein. Aber ansonsten sehr schön und ganz außergewöhnlich." "Es ist etwas Angenehmes. Man kommt wieder mal raus, es ist wieder was anderes. Und das Haus hier, also dieses Häuschen hier ist ganz schön, und man fühlt sich im Kreise der Familie dann auch hier richtig wohl." Weil das Feedback so gut ist, überlegt sich Sonja Schittenhelm jetzt, ob nicht noch Platz für weitere Glashäuschen ist.
Mehr
Wer in Hessen im Glashaus sitzt, möchte nicht mit Steinen schmeißen, sondern gepflegt essen. Das gilt jedenfalls für das Hotel-Restaurant "Poststuben" in Bensheim, das mit einer kreativen Idee der Coronakrise trotzt.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker