HOME

Stern Logo Rauchen - Wege aus der Nikotinsucht

Tabakentwöhnung: Die Rauch-Stopp-Diät

Viele Raucher kennen das: Mit einem Bier schmeckt die Zigarette gleich noch mal so gut. Doch es gibt auch Speisen und Getränke, bei denen einem die Lust auf den blauen Dunst vergeht - die ideale Nahrung für Raucher, die aufhören wollen.

Knapp die Hälfte des Befragten war der Meinung, mit Alkohol schmeckt die Zigarette besser

Knapp die Hälfte des Befragten war der Meinung, mit Alkohol schmeckt die Zigarette besser

Wer mit dem Rauchen aufhören will, sollte auch auf seine Ernährung achten: Bestimmte Lebensmittel verschlechtern laut einer amerikanischen Studie den Geschmack von Zigaretten, während andere das Verlangen nach Tabak verstärken. Dies zeigt eine wissenschaftliche Befragung von mehr als 200 Rauchern, die im Fachmagazin "Nicotine and Tobacco Research" publiziert wurde.

Nach Ansicht von knapp der Hälfte des Befragten verbessern Alkohol sowie koffeinhaltige Getränke wie Kaffee, Tee oder Cola den Geschmack von Zigaretten. Elf Prozent gaben an, dass Fleisch das Verlangen nach Tabak erhöht. Im Gegensatz dazu vertraten 19 Prozent die Meinung, dass Milchprodukte den Geschmack von Zigaretten verschlechtern. 14 Prozent empfanden koffeinfreie Getränke wie Wasser oder Saft als schwer mit Tabak vereinbar. Für 16 Prozent der Teilnehmer passten Obst oder Gemüse nicht zu Tabak, wie die Zeitschrift berichtet.

Die Forscher der Duke Universität in Durham empfehlen entwöhnungswilligen Rauchern, neben der Nikotinersatztherapie eine Auswahl solcher Lebensmittel zu bevorzugen, deren Geschmack schlecht zu Tabak passt.

AP
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity