HOME
präsentiert von

Stern Logo So bleibt die Familie fit

Gesunde Familienküche für Faule: "Mama, Hunger!" – 5 Rezepte, die Klein und Groß glücklich machen

In einer Familie alle Bedürfnisse und Wünsche unter einen Hut zu bekommen, fällt oft schwer. Mit diesen Rezepten machen Sie aber nicht nur Ihre Kinder glücklich, sondern auch sich selbst. So gelingt gesundes Fastfood im Handumdrehen.

Cremiges Linsen-Dal      Zutaten für 4 Portionen:  2 Zwiebeln, 1 EL TK-Knoblauch-Duo, 2 EL TK-Ingwer, 1 EL Currypulver, 400 g Kokosmilch, 250 g rote Linsen, 200 g Zucchini, 2 TL Gemüsebrühe (Instant), 2 EL Erdnussmus, 3 EL Zitronensaft, 2 TL Honig, Salz/Pfeffer, 100 g Joghurt (3,8 % Fett), 2 EL Erdnusskerne (nach Belieben), 1 TL Chiliflocken (nach Belieben)      Zubereitung:  1. Zwiebeln schälen und grob zerkleinern. Mit 500 ml Wasser, Knoblauch-Duo, Ingwer und Currypulver in einen Topf geben, mit dem Pürierstab fein pürieren. Kokosmilch und Linsen unterrühren und alles zum Kochen bringen. Dal zugedeckt bei kleiner Hitze 8 Min. köcheln lassen.      2. Die Zucchini waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Mit der Gemüsebrühe zu den Linsen geben und das Dal noch weitere 4 Min. zugedeckt garen.      3. Das Erdnussmus, den Zitronensaft und den Honig unter das Dal rühren und dieses dann offen noch 2–3 Min. weiterkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.      4. Das Linsen-Dal auf vier Schüsseln verteilen, den Joghurt in dicken Klecksen daraufgeben. Wer mag, bestreut das Ganze nun noch mit den Erdnüssen und Chiliflocken.

Cremiges Linsen-Dal


Zutaten für 4 Portionen:

2 Zwiebeln, 1 EL TK-Knoblauch-Duo, 2 EL TK-Ingwer, 1 EL Currypulver, 400 g Kokosmilch, 250 g rote Linsen, 200 g Zucchini, 2 TL Gemüsebrühe (Instant), 2 EL Erdnussmus, 3 EL Zitronensaft, 2 TL Honig, Salz/Pfeffer, 100 g Joghurt (3,8 % Fett), 2 EL Erdnusskerne (nach Belieben), 1 TL Chiliflocken (nach Belieben)


Zubereitung:

1. Zwiebeln schälen und grob zerkleinern. Mit 500 ml Wasser, Knoblauch-Duo, Ingwer und Currypulver in einen Topf geben, mit dem Pürierstab fein pürieren. Kokosmilch und Linsen unterrühren und alles zum Kochen bringen. Dal zugedeckt bei kleiner Hitze 8 Min. köcheln lassen.


2. Die Zucchini waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Mit der Gemüsebrühe zu den Linsen geben und das Dal noch weitere 4 Min. zugedeckt garen.


3. Das Erdnussmus, den Zitronensaft und den Honig unter das Dal rühren und dieses dann offen noch 2–3 Min. weiterkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


4. Das Linsen-Dal auf vier Schüsseln verteilen, den Joghurt in dicken Klecksen daraufgeben. Wer mag, bestreut das Ganze nun noch mit den Erdnüssen und Chiliflocken.

Wo schmeckt's am besten? Natürlich zu Hause. In einer Familie aber ist es oft schwer, alle Bedürfnisse und Wünsche unter einen Hut zu bekommen. Durch Zeitmangel und Stress leidet oft die Gesundheit, die nötige Bewegung kommt zu kurz und es landet Fastfood auf dem Tisch. Mit den Rezepten aus dem Kochbuch "Familienküche für Faule" machen Sie nicht nur die Kleinen glücklich, sondern auch sich selbst. Der Clou an den Rezepten: Sie legen Vorräte clever an und können fix Gerichte für die ganze Familie kochen. Gewissermaßen gesundes Fastfood für die ganze Familie. 


dsw
Themen in diesem Artikel