VG-Wort Pixel

Kampf gegen Corona "Pandemie ist nicht vorbei" – so begründet Jens Spahn die Testpflicht für Reise-Rückkehrer

Sehen Sie im Video: Spahn verkündigt Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten.


| O-Ton Jens Spahn (CDU), Bundesgesundheitsminister: "Unser Robert-Koch-Institut meldet heute zum ersten Mal seit längerem mehr als 1000 Neuinfektionen binnen eines Tages. Das sind deutlich mehr als in den vergangenen Wochen. Was wir sehen, sind viele kleinere Ausbrüche. Menschen stecken sich an bei Familienfeiern, am Arbeitsplatz oder in Gemeinschaftseinrichtungen. Die Pandemie, das zeigen diese Zahlen, die Pandemie ist noch nicht vorbei. In den ersten Bundesländern enden dieser Tage die großen Ferien. Viele kommen aus dem Urlaub zurück. Damit steigt auch die Gefahr, dass das Virus aus dem Ausland aus anderen Ländern wieder hier nach Deutschland zusätzlich eingeschleppt wird. Jede bisher unentdeckte Infektion, die wir über diese kostenlosen Tests finden, macht einen Unterschied. Wer weiß, dass er infiziert ist, kann sich isolieren und steckt niemand anderes an. Die Debatte, wer sich einen Urlaub leisten kann, soll gefälligst auch den Test selbst bezahlen, von dieser Debatte halte ich nichts. Das ist in etwa so populistisch wie der Ansatz, wer sich den Skiurlaub leisten kann, der kann sich auch das gebrochene Bein leisten. Das ist im ersten Moment so, dass man denkt, ja, stimmt. Aber wenn man genau drüber nachdenkt, stellt das die solidarische Krankenversicherung und unser Solidarsystem insgesamt infrage. Besonders hoch ist das Risiko da, wo viele Menschen infiziert sind. Das sind die sogenannten Risikogebiete. Bei allen, die aus solchen Gebieten zurückkommen, gehen wir auf Nummer sicher. Schon jetzt gilt: Wer in den zwei Wochen vor der Einreise nach Deutschland in einem Risikogebieten war, muss sich in Quarantäne begeben oder ein Testergebnis nachweisen, das nicht mehr als zwei Tage alt ist. Zusätzlich habe ich heute angeordnet, dass ab Samstag für Rückkehrer aus Risikogebieten eine Testpflicht gilt. Das heißt, wer aus einem solchen Risikogebiet kommt, nach Deutschland einreist, muss ein Testergebnis mitbringen oder hier in Deutschland einen Abstrich machen lassen, einen Test durchführen lassen."
Mehr
In Deutschland gibt es ab Samstag eine Corona-Testpflicht für Einreisende aus Risikogebieten. Das kündigt Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) in einem Statement an. Sehen Sie die Begründung im Video.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker