HOME

Tattoocreme und Co.: Frisch gestochenes Tattoo: Das müssen Sie bei der Nachsorge beachten

Sie haben sich den Traum vom neuen Tattoo erfüllt? Die Hygiene und Pflege des neuen Motivs sind wichtig, denn so vermeiden Sie Infektionen und erhalten die Farbe langfristig. Hier lesen Sie, was Sie beachten sollten.

Die richtige Tattoopflege vermeidet Infektionen und das Verblassen der Farbe

Die richtige Tattoopflege vermeidet Infektionen und das Verblassen der Farbe

Endlich ist das Design, das Sie seit Monaten im Kopf haben, Realität geworden, ein neues Tattoo ziert Ihre Haut. Aber wie pflegt man es und sorgt dafür, dass es gut heilt und am Ende genauso aussieht, wie es sein sollte? Um eine problemlose Abheilung Ihres neuen Tattoos zu gewährleisten, ist es besonders wichtig, dass Sie sich mit der richtigen Hygiene und Pflege nach dem Tätowieren auseinandersetzen. Die folgenden Antworten auf die wichtigsten Fragen, helfen.

Wie pflegen Sie das Tattoo nach dem Stechen?

Die Beratung zur Nachsorge ist je nach Tattoostudio etwas unterschiedlich. Sie erhalten von Ihrem Tattookünstler nach dem Stechen Hinweise, wie Sie das Tattoo behandeln sollen. In der Regel schickt Sie ein professioneller Tätowierer mit einem desinfizierten, eingecremten und in Folie verpacktem Tattoo nach Hause. 

Ein frisches Tattoo ist vergleichbar mit einer Schürfwunde und daher anfällig für Infektionen. Achten Sie auf gründliche Hygiene, waschen Sie Ihre Hände vor dem Anfassen des Tattoos immer. Andernfalls könnte sich das Tattoo sogar entzünden. Je besser die Wunde verheilt, desto schöner sieht auch das Tattoo aus. Warten Sie circa drei Stunden bis Sie die Folie von der Haut ablösen.

Affiliate Link
Bei Amazon: TattooMed After Tattoo | Tattoo-Pflege für Tätowierte Haut | 100ml
Jetzt shoppen
12,85 €

Es ist normal, dass sich unter der Folie Blut und Wundwasser sammeln. Waschen Sie beides vorsichtig mit lauwarmen Wasser ab. Anschließend können Sie die Stelle trocken tupfen. Achten Sie dabei immer darauf, dass Ihre Hände frisch gewaschen und am besten desinfiziert sind. Cremen Sie das Tattoo drei bis fünfmal am Tag ein, am besten gelingt das mit einer pH-neutralen und zinkfreien Panthenolsalbe, zum Beispiel dieser speziellen Tattoocreme. Sie enthält sieben Prozent Panthenol sowie wertvolles Vitamin E, soll Feuchtigkeit spenden und den Juckreiz der Wundheilung mindern.

Bedenken Sie immer, dass ein frisch gestochenes Tattoo auch eine frische Wunde ist. Sollte sich leichter Schorf bilden, muss sich dieser von allein lösen, sonst riskieren Sie Schäden am Tattoo und Hautinfektionen. In den ersten ein bis zwei Nächten können Sie Ihr Tattoo erneut mit Hauttape und Frischhaltefolie abdecken, um es nachts zu schützen. Tragen Sie dazu eine dünne Schicht Tattoocreme auf das Tattoo auf und anschließend die Folie. Morgens wiederholen Sie den Vorgang des Waschens wie beschrieben. 

Wie lange muss man ein neues Tattoo eincremen?

Je nach Heilungsprozess der Haut sollten Sie das Tattoo zwei Wochen lang täglich zwei bis dreimal eincremen. Eine dünne Schicht reicht dabei vollkommen aus. Behalten Sie immer im Blick, dass Ihre Haut Zeit braucht, um zu heilen. Haben Sie Geduld und schonen Sie Ihre Haut. Das gilt insbesondere für UV-Strahlung, denn nach dem Tätowieren gilt ein achtwöchiges Sonnenverbot. Sie müssen direkte Sonneneinstrahlung auf der betroffenen Stelle vermeiden und dürfen auch nicht ins Solarium. Gleiches gilt in den ersten ein bis zwei Wochen auch für Sport und damit einhergehendes starkes Schwitzen.

Welche Creme ist am besten für Tattoos?

Eine zinkfreie Panthenolsalbe ist am besten zur Tattoopflege geeignet. Es gibt verschiedene Salben in der Apotheke oder auch online. Diese Salben sind beispielsweise geeignet und online erhältlich:


So erhalten Sie das Tattoo langfristig

Langfristig empfiehlt sich, das Tattoo immer mit einer Tattoocreme mit UV-Schutz zu versorgen, damit die Farben nicht verblassen und Sie lange etwas von Ihrem Tattoo haben. 

Affiliate Link
Bei Amazon: feuchtigkeitsspendende Tattoo Creme, tägliche Tattoo Pflege für intensive Farben und Farberhalt
Jetzt shoppen
9,94 €

Ist Vaseline gut für ein Tattoo?

Parfümierte Cremes sowie Vaseline sollten zur Tattoopflege vermieden werden. Vaseline können Ihre Haut zu stark fetten. Wund- und Heilsalben spenden hingegen wertvolle Feuchtigkeit und unterstützen aktiv den Heilungsprozess.

Das könnte Sie auch interessieren:


Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.


hl
Themen in diesem Artikel
Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?