HOME
Krankenhaus in Venezuela

Machtkampf in Caracas

Infektionskrankheiten auf dem Vormarsch in Venezuela

Lange Zeit galt Venezuela als Vorreiter im Kampf gegen Malaria, Dengue und Zika. Wegen der Versorgungsengpässe kommen allerdings kaum noch Medikamente ins Land, Tausende Ärzte sind ausgewandert. Die Gesundheitskrise könnte sich auf die ganze Region ausweiten

Politische Krise in Venezuela

Venezuela

Streit um Hilfe: Maduro schließt Grenze zu Brasilien

Das muss nicht in den Müll

Schrumpel-Kartoffel? Machen Sie Püree daraus: Fünf Tipps gegen Lebensmittelverschwendung

Von Denise Snieguole Wachter
Frau stirbt nach Abendessen im Sternerestaurant

Restaurant muss schließen

Tod im Sterne-Restaurant: Spanierin stirbt nach Abendessen mit ihrer Familie

Fasten: Ein Kellner bringt ein Tablett mit Antipasti
Interview

Fasten-Experte Frank Madeo

Gesundes Fasten: "Begrüße den Hunger wie einen Freund"

Fleisch in einem Supermarkt

Trotz Tierwohl-Debatte

Deutsche kaufen Fleisch am liebsten billig

Gesunde Ernährung mit Bas Kast

Was schmeckt und macht jung? Diese Lebensmittel lassen uns langsamer altern

Regierung will deutlich weniger Lebensmittelabfälle

Lebensmittelverschwendung

"Dit is doch noch jut!" Berliner Supermarkt verkauft mit Absicht abgelaufene Lebensmittel

Ministerin Klöckner

Klöckner setzt gegen Lebensmittelverschwendung auch auf intelligente Verpackungen

Lebensmittel im Müll

Nahrungsmittel

Klöckner: «Kraftanstrengung» gegen Lebensmittelverschwendung

Verschiedene Lebensmittel und Abfälle in Mülltonnen

Klöckner stellt Strategie gegen Lebensmittelverschwendung vor

Klöckner: «Kraftanstrengung» gegen Lebensmittelverschwendung

Bundesregierung will Lebensmittelabfälle eindämmen

Merkel will Wegwerfen von Lebensmitteln halbieren

Merkel will Wegwerfen von Lebensmitteln bis 2030 halbieren

Aphrodisiakum

Flaute im Schlafzimmer? Diese sechs Lebensmittel steigern die Lust

Von Denise Snieguole Wachter
Lebensmittel: Wagner vs No-Name

Der große Lebensmitteltest

Nelson Müller macht den Test: Welche Pizza ist besser - Wagner oder Gut&Günstig?

Von Denise Snieguole Wachter
Glyphosat

Offener mit Studien umgehen

Glyphosat-Streit: EU will mehr Transparenz bei Zulassungen

Glyphosat: EU will mehr Transparenz bei Zulassungen

Happy Aging

Acht magische Lebensmittel, die Sie jung und fit halten

Von Denise Snieguole Wachter

Resteverwertung

Schmeißen Sie altes Brot nicht weg - wie Sie aus diesen 7 Lebensmitteln Suppe machen können

Von Denise Snieguole Wachter
Wie in Venezuela - Wenn Deutschland eine Inflationsrate von 1,7 Millionen Prozent hätte, dann ...

Preise steigen immens

Wenn Deutschland eine Inflationsrate wie Venezuela hätte, dann ...

Leonardo DiCaprio ist nicht nur Oscarpreisträger, sondern auch engagierter Umweltaktivist. Ob die "Planetary Health Diet" auch

Planetary Health Diet

Das bringt die Ernährungsform

Sophia Hoffmann erklärt, wie Kochen ohne Reste gelingt

Zero Waste

So müssen keine Lebensmittel in den Müll

Wissenscommunity

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.