HOME

Krebserregende Produkte: Bayer muss nach US-Glyphosat-Prozess Schadensersatz in Milliardenhöhe zahlen

Der Agrarchemie- und Pharmakonzern Bayer hat in den USA auch den dritten wichtigen Prozess um angeblich krebserregende Produkte der Tochter Monsanto verloren. Das Verfahren angestrebt hatte ein Ehepaar, das an Lymphdrüsenkrebs erkrankt ist.

Krebserregende Produkte: Bayer muss nach US-Glyphosat-Prozess Schadensersatz in Milliardenhöhe zahlen

Wissenscommunity