Gutscheinvorlagen & Vordrucke zur Geburt und Taufe erstellen

Gutschein kostenlos ausdrucken
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Keine Grafik
Keine Hintergrund
Liste leeren

Maximale Auflösung der Grafiken: 300x300 Pixel
Gültige Grafiken: JPG, PNG, GIF


Gutscheinvorlagen, Vordrucke und Glückwünsche zur Geburt und Taufe

Mit einem neugeborenen Kind beginnt für die Eltern ein komplett neuer Lebensabschnitt mit viel Freude, aber auch jeder Menge neuer Herausforderungen. Es ist üblich, dass nicht nur die Verwandten und engen Freunde, sondern auch Bekannte, Arbeitskollegen und Nachbarn zu diesem besonderen Anlass ihre Glückwünsche und guten Wünsche aussprechen. Am stilvollsten tun Sie dies, indem Sie eine persönlich gestaltete Glückwünschkarte zur Geburt überreichen. Genauso sieht es auch bei einer Taufe in Ihrem Umfeld aus, denn auch dieser Termin bedeutet vielen Familien sehr viel. Unser kostenloser Stern.de Gutscheinvorlagen Editor hilft Ihnen dabei, in nur wenigen Schritten einen ganz persönlichen Gutschein zur Geburt oder Taufe zu gestalten. Legen Sie gleich los!

Gutscheinvordrucke zur Geburt individuell gestalten

Wenn ein kleiner Mensch geboren wurde, ist eine Glückwunschkarte für die Eltern fast schon Pflicht. In schriftlicher Form lassen sich all die Wünsche, die Sie haben, auf ansprechende Art und Weise zu Papier bringen. So kann sogar das Kind sich eines Tages, wenn es lesen kann, an den Botschaften erfreuen. Wünschen Sie jedoch nicht nur dem neuen Erdenbürger alles erdenklich Gute, Gesundheit und Glück, sondern vergessen Sie auch die Eltern in diesem Zusammenhang nicht. Denn diesen gilt es auf der Karte selbstverständlich ebenfalls zum Familienzuwachs zu gratulieren.

Unser beliebter Gutschein Vorlagen Editor sorgt dafür, dass eine individuelle Gestaltung Ihrer Glückwunschkarte zur Geburt im wahrsten Sinne des Wortes zu einem Kinderspiel wird. Fügen Sie Ihre persönliche Botschaft per Mausklick hinzu und wählen Sie aus den verschiedensten tollen Gestaltungsvarianten. So können Sie zum Beispiel selbst auswählen, welche…

  • Schriftgröße
  • Schriftart
  • Schriftfarbe
  • Hintergrundfarbe

…sie haben möchten. Darüber hinaus können Sie, je nach Lust und Laune, ausgewählte Textpassagen fett, kursiv oder unterstrichen hervorheben. Zudem ist es Ihre Entscheidung, ob der Text lieber im Blocksatz, zentriert, linksbündig oder rechtsbündig angeordnet sein soll. Entscheidend ist letztendlich ohnehin, dass das Gesamtbild stimmig ist. Und dazu gehören dann auch Bilder und Hintergründe. Wählen Sie aus unseren Vorlagen etwas Passendes aus, hier haben wir jede Menge Motive rund um das Thema Babys und Geburt für Sie zusammengestellt. Diese Vorlagen können Sie allesamt kostenlos verwenden. Um eine noch individuellere Note zu Ihrer Glückwunschkarte zur Geburt hinzuzufügen, laden Sie einfach selber ein eigenes Bild von Ihrem Rechner aus hoch.

Einen Gutschein zur Taufe überreichen

Nicht nur zur Geburt, sondern auch zur Taufe ist ein Geschenkgutschein ein empfehlenswertes Geschenk. Am besten halten Sie sich dabei bewusst relativ allgemein, damit die Eltern selbst aussuchen können, was das Kind wirklich noch benötigt. Schließlich ist keinem damit geholfen, wenn mehrere Personen dasselbe schenken und Mama und Papa hinterher zusehen müssen, wie Sie die doppelt oder dreifach geschenkt bekommenen Sachen wieder loswerden.

Eine tolle Gestaltungsidee für einen Gutschein zur Taufe wäre es, ein Bild des Täuflings auf der Karte mit einzubinden. Je nachdem, wie eng Ihre Verbindung zur Familie ist, besitzen Sie ja vielleicht bereits ein solches Foto oder sehen eine Möglichkeit, eines zu organisieren. Sollte dies nicht der Fall sein, dann können Sie selbstverständlich auch eines der kostenlosen Bilder aus unserer Galerie verwenden. Wir würden uns freuen, wenn Sie diesen Service von Stern.de zur Erstellung Ihrer Glückwunschkarte zur Taufe nutzen würden.

Unser Tipp: Gutschein und Geldgeschenk kombinieren

Um das Geschenk zur Geburt oder zur Taufe perfekt abzurunden, empfehlen wir Ihnen, den Geschenkgutschein mit einem Geldgeschenk zu kombinieren. Welchen Betrag Sie dabei übereichen, ist gar nicht einmal so entscheidend. Wichtig ist es, dass es von Herzen kommt und die Karte insgesamt ansprechend gestaltet wurde. So können die Eltern nicht nur vom entsprechenden Gutscheinwert profitieren, den Sie eventuell für einen bestimmten Onlineshop oder Anbieter ausgestellt haben, sondern mit dem Bargeld auch noch völlig frei etwas für den Sohn oder die Tochter kaufen.