HOME

Jule Schulte

Jule Schulte

Redakteurin NEON


Ist manchmal ein bisschen zu neugierig und linst dir wahrscheinlich gerade über die Schulter, um zu gucken, was du liest. Mögen tut sie Kaffee, den "Tatort" und Pils im großen Glas. Nicht leiden kann sie Nörgler, Light-Bier und Leute, die im Stadion SMS schreiben.

Alle Artikel

Wütender Geschäftsmann
Meinung

Artikel auf Finanzseite

Dieser Bänker hält Weihnachtsfeiern für "gefährlich" – wegen der anwesenden Frauen

NEON Logo
Frau hält sich Obst vor das Gesicht
Meinung

Modernes Mobbing

Wir müssen aufhören, unser Bodyshaming hinter "Gesundheitsbedenken" zu verstecken

NEON Logo
Yara Jentzsch Dib von XouXou Berlin
Interview

"xouxou Berlin"

"Not macht erfinderisch": Wie Yara Jentzsch Dib aus Versehen ein Must-Have-Teil erfand

NEON Logo
Mann baggert Frau an

Blöde Anmachen

"Sorry, ich habe einen Freund": Warum reicht es eigentlich nicht, dass ich einfach keine Lust habe?

NEON Logo
Schockierte Frau

Tumblr

"Blanker Horror": Warum du niemals glauben solltest, dass dich im Ausland niemand versteht

NEON Logo
Schockierte Frau

Shopping, Fake-Streits, etc.

Acht seltsame Angewohnheiten, von denen du dachtest, dass nur du sie hast

NEON Logo
Füße

Ganz egal wie gepflegt

Podophobie: Ich ekele mich vor Füßen – und kann nichts dagegen tun

NEON Logo
Lukas Schauder
Interview

Hessens jüngster Abgeordneter

Lukas Schauder: "Die Untätigkeit der Bundesregierung setzt unsere Zukunft aufs Spiel"

NEON Logo
Ebru alias Nazjuju auf Instagram
Meinung

Instagram

Influencerin will auf Umweltschutz hinweisen – und erntet irgendwie zurecht einen Shitstorm

NEON Logo
Moira Demos und Laura Ricciardi
Interview

Moira Demos und Laura Riccardi

Sind Avery und Dassey schuldig? Die "Making a Murderer"-Macher über die neue Staffel

NEON Logo
Pete Davidson Ariana Grande
Meinung

Pete Davidson

Ariana Grandes Verlobter reißt Witz über Verhütung – doch der ist ziemlich gefährlich!

NEON Logo
Lorelai und Rory Gilmore

Kult-Serie

Homophobie und Co.: Sieben Gründe, weshalb "Gilmore Girls" eigentlich verboten gehört 

NEON Logo
Eminem

Überraschungs-Album

"Kamikaze": Der alte Eminem ist zurück – und zwar mit erhobenem Mittelfinger

NEON Logo
Jessica mit ihren großen Lieben: Jason und Tom

Alleinerziehende Mutter

Zweifach verwitwet mit 29 – wie Jess mit ihrer Trauer umgeht

NEON Logo
Dockville 2018
Reportage der Woche

Festival in Hamburg

Zwischen Pogo und Pinkeln im Scheinwerferlicht: So war das Dockville 2018

NEON Logo
Frederik Sturm

Frederik Sturm

NEON-Traumjob: Wie wird man eigentlich … Mode-Designer?

NEON Logo
Frau hält sich die Ohren zu

Misophonie

Wenn Leute kauen, will ich sie erschlagen – diese Studie zeigt, dass das ganz normal ist

NEON Logo
Sexuelle Belästigung: Frau mit geschlossenen Augen auf der Straße

Sicherheit

Lass dich nicht unterkriegen! Dieser Trick kann bei sexueller Belästigung helfen

NEON Logo
"Captive" und "I am a Killer" auf Netflix

Echte Fälle

"Making a Murderer" und Co.: Die besten Real-Life-Crime-Dokus auf Netflix

NEON Logo
Ed Sheeran
Meinung

Songwriter-König

Von wegen "Perfect": Es tut mir leid, ich hasse Ed Sheeran

NEON Logo
Nachbarschaftskrieg: Love your Neighbour

Nachbarschaftskrieg

"SCHÄMEN SIE SICH NICHT?": Wie meine Wäsche meinen Nachbarn zur Weißglut trieb

NEON Logo
Kellern: Unsere Autorin in einem bayerischen Bierhaus in London

Anmachsprüche

"Ich dachte, du liebst es, geknallt zu werden": Was ich mir als Kellnerin anhören musste

NEON Logo
Mike Shinoda und Chester Bennington von Linkin Park
Interview

Erstes Solo-Album "Post Traumatic"

Linkin Parks Mike Shinoda nach Tod von Chester Bennington: "Alles war sehr düster"

NEON Logo
Jon Becker

"Daily", "Just Breathe"

Millionen Menschen hören Jon Beckers Musik – und trotzdem kennst du ihn vermutlich nicht

NEON Logo
VERNUFT -- grundsätzlich als KRIMINELL definiert ??
Kinder und Hartz4-Empfänger werden „zur Vernunft“ diszipliniert. Persönliches Fortkommen, ohne Stillstand, ist das, was man vorgibt. Zweifel seien unvernünftiges Verhalten; Widerspruch, krankhaftes. Rationales oder pragmatisches Verhalten wird nur der „Führung“ (also dem Regierungs- und Verwaltungsapparat) zugebilligt. Nirgends ist ein demokratische Verhalten hinsichtlich der „Führung“ definiert. Demokratie bedeutet: man gibt der gewählten Führung den Auftrag, dem Volk (exakt dem Wohl des Einzelnen) zu dienen. Statt dessen werden Gruppeninteressen vertreten, die ein starkes Veto einlegen oder die Richtung (eigene Vernunft) straffrei umsetzen dürfen. Was ist Vernunft ? Wir kennen nur „unsinnige“ Gruppeninteressen, wie a) den Bau eines Schutzwalles gegen Imperialisten b) den Bau eines weltbedeutenden Drehkreuz-Flughafens (als Abschreckung der Konkurrenz) c) die Einführung von Hartz4 (Motto: nur Billig-Arbeit macht reich) d) eine Mobilität, wo Jedem erlaubt wird so schnell zu fahren, wie er sich es finanziell leisten kann e) ein gewinnorientiertes Verhalten, das „Schwache“ (entgegen der Gesetzeslage) „übertölpelt und ausraubt“; 1) Menschen werden kaufsüchtig / spielsüchtig / sexsüchtig gemacht, mit staatlicher Förderung >> Vogelfreiheit 2) der Enkeltrick ist eine Ableitung des kapitalistischen Systems >> SUB-Randgruppe gegen SUB-SUB-Randgruppe Vernunft heißt ursprünglich: „den eigenen Trieben Einhalt zu gebieten -- Anderen Freiheiten zu geben !!“ (Antikes Rechtsmotto) „Vernunft heißt, Anderen Frieden zu gewähren und Selbst im Gegenzug zu beziehen“ (Biblisches Gemeinwohl ) Warum geht das nicht in einer DEUTSCHEN Demokratie ? Fehlt den Deutschen die Einsicht ? Fehlt den Deutschen ein demokratisches Verständnis ? .. oder sogar Beides ? Oder kann sich in Deutschland nur jemand (verhaltensgestörtes Egozentrisches) politisch an die Spitze setzen, der BEIDES eben gerade nicht praktiziert und umsetzt, gegen die Schwächeren „vernünftig Handelnden“ ???? ... ähnlich, wie das bei kriminellen Banden die Regel ist ? Ist kriminelle Egozentrik nicht die beste Vernunft ? ... Resumee: das sollten die Kinder und Hartz4-Empfänger angeleitet werden, solches ebenfalls umsetzen ? ... sich nicht manipulirren / ausnutzen zu lassen, um nicht in einer Endlosschleife einer Opferrolle zu verharren ?