HOME
"Friedhof der Kuscheltiere" ist neu verfilmt worden

Friedhof der Kuscheltiere

Diese Bestseller kommen jetzt ins Kino

Einige Bestseller-Stoffe finden auch 2019 den Weg ins Kino. Hier zehn Highlights, auf die sich Fans von Roman-Verfilmungen freuen dürfen.

Michelle Obama bei einem Auftritt in New York City

Weihnachten

Bestseller für das Fest

Sebastian Fitzek bringt wieder einen neuen Thriller raus

Sebastian Fitzek

Bestseller am Fließband

Sebastian Fitzek sorgt wieder für Nervenkitzel

Bestseller

Unterhaltsame Bücher für den Herbst

Trotzt Streaming auf Kassette und CD ein Dauerbrenner: Die Geschichten der drei Fragezeichen.

Hörspiele

Das "Drei Fragezeichen"-Phänomen: Warum man nie zu alt für Detektivgeschichten ist

NEON Logo
"Unterleuten"

"Unterleuten"

ZDF verfilmt Juli Zehs Bestseller mit Staraufgebot

Gin & Tonic ist nicht dabei!

Das sind die zehn meistverkauften Cocktails der Welt

Von Denise Snieguole Wachter
Tina Turner versorgt ihre Fans im Oktober mit neuen Details aus ihrem Leben

Tina Turner & Co.

Diese Bestseller kommen noch 2018

10 Geheimnisse

"Meister des Schreckens": Warum Stephen King seinen größten Flop Michael Jackson verdankt

Kinotrailer

"Unter Deutschen Betten"

Von Schnellkochtopf bis Sodastream

Amazon Prime Day: Das waren die Bestseller für jedes Land

Piepmatz

"Wanderhure"-Autorenduo Iny Lorentz in ihrem Wohnwagen

Autoren der "Wanderhure"

Die Auflagen-Millionäre

Von Judith Liere

"Club der roten Bänder"

Wie aus einem spanischen Bestseller ein Vox-Serienhit wurde

DVDs, Pfannen und Parfums sind bislang die Bestseller beim Amazon Prime Day

Lieblinge der Schnäppchenjäger

Pfannen und Parfum: Das sind die Bestseller beim Amazon Prime Day

Roger Willemsen

Roger Willemsen ist tot

Der Mann, der die Menschen liebte

Von Sophie Albers Ben Chamo

Apple

Das sind die iTunes-Bestseller des Jahres

Bestseller-Autorin Charlotte Link im "Brigitte Live"-Gespräch

Charlotte Link bei "Brigitte Live"

Bestsellerautorin: "Hunde sind besser zu handhaben als Männer"

Tobi Katze tippt sich an den Kopf

Auf den Punkt gebracht

Herr Katze, wie lebt's sich so mit Depressionen?

Von Mirja Hammer
Oliver Masucci in "Er ist wieder da"

Kinotrailer

"Er ist wieder da"

Tschick Szene

Dreharbeiten zu "Tschick"

Ein ziemlich geiler Sommer

Bestsellerautor Henning Mankell ist an Krebs erkrankt

Henning Mankell im stern

"Ich werde an dieser Krankheit sterben"

Bestseller-Autor Jonathan Franzen

"Unschuld"

So gut ist Jonathan Franzens neuer Roman

Schriftsteller Roger Willemsen ist an Krebs erkrankt.

Bestsellerautor

Roger Willemsen ist an Krebs erkrankt

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.