HOME

Stern Logo Die Welt in Listen - Immer schön der Reihe nach

Die Welt in Listen: The Return of 2Tone - fünf Ska-Klassiker

Im Zuge von Punkrock anno 1977 wurde auch Ska, eine schnellere Spielart des Reggae, ungemein populär. Die Compilation "The Best of 2Tone" fasst jetzt einige der größten Hits zusammen.

Von Ingo Scheel

Reggae plus Punk-Spirit = Ska: Während die Punks Pogo tanzten, schwappte um 1977 ein weiterer Sound ins britische Königreich - markante Offbeats, spitze Gitarren, prägnante Orgelsounds und stilprägende Bläser, das sind die Zutaten des Ska. Schon in den 50er Jahren war diese Musik auf Jamaica entstanden. Im Zuge von Punkrock waren es die Einwanderer aus den britischen Kolonien, die das Ska-Revival nach England brachte. 2Tone nannte Specials-Kopf Jerry Dammers sein Label.

Nicht nur der Sound, auch das Artwork, der Look aus schlichtem Schwarz und Weiß, bestimmte die Szene. Schachbrettmuster auf Buttons, Krawatten, Porkpie-Hüten, Schuhen und Shirts. Bands wie Madness, Specials, The Selecter und einige mehr prägten diese Ära. Die Compilation "Best of 2Tone" fasst jetzt einige der größten Hits zusammen. Musik ab!

1. The Specials - "Gangsters"

Mobil-User klicken bitte hier, um das Video anzusehen.

2. Madness - "The Prince"

3. The Selecter - "On my Radio"

4. The Beat - "Tears of a Clown"

5. The Bodysnatchers - "Let's Do Rock Steady"

"The Best Of 2Tone" erscheint auf CD, Doppel-LP und als digitaler Download.

Themen in diesem Artikel