HOME

"Ein riskanter Plan": Ausgetüfteltes Ablenkungsmanöver

Inszeniert ist "Ein riskanter Plan" wie eine Reality-TV-Show. Über die Geschichte darf man aber leider nicht allzu sehr nachdenken - sonst geht die Spannung flöten.

Kinotrailer: "Ein riskanter Plan"

Da ist er wieder, Sam "Avatar" Worthington. Und das auch noch auf einem Fenstersims, gefühlte 100 Stockwerke über dem Broadway in Manhattan. Während Polizei, Presse und Schaulustige angesichts des Lebensmüden ihren Job machen, will der Ex-Polizist doch nur - zugegeben auf verzweifelte Art - seinen guten Ruf wiederherstellen. Er ist das Ablenkungsmanöver für einen spektakulären Einbruch. "Ein riskanter Plan" ist ein schneller, aufregender Krimi, allerdings wird die Geschichte sofort sehr dünn, sobald man darüber nachdenkt. Sorry, Sam.

hw/sal/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel