HOME

«Weil du nur einmal lebst»: Dokumentarfilm begleitet Die Toten Hosen auf Tour

Große Stadien, kleine Clubs: Eine Dokumentation geht mit den Toten Hosen auf Tour - und zeichnet ein intimes Band-Porträt, das sich nicht nur an Fans richtet.

"Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour"

Die Toten Hosen füllen noch immer Stadien und liefern spektakuläre Shows. Foto: NFP

Die Dokumentation «Weil du nur einmal lebst» begleitet die Toten Hosen auf Tour - in große Stadien, kleine Punk-Clubs und bis ins ferne Argentinien. Sieben Monate ist die Regisseurin Cordula Kablitz-Post mit den fünf Musikern unterwegs, interviewt sie backstage und im Bus.

Ihr britischer Kollege Paul Dugdale, der bereits Shows von Adele und den Rolling Stones filmte, liefert derweil spektakuläre Live-Aufnahmen. Das Ergebnis ist ein intimes Band-Porträt und ein intensiver Konzertfilm zugleich. Nicht nur für Fans der Hosen, sondern auch für diejenigen, die sich für das Innenleben einer der erfolgreichsten deutschen Bands interessieren.

Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour, Deutschland 2019, 112 Min., FSK ab 6, von Cordula Kablitz-Post, Paul Dugdale

dpa