HOME

Oscar-Nacht zum Nachlesen: Riesige Oscar-Panne: Falscher Film wird als Gewinner genannt

In Los Angeles werden die Oscars verliehen: Wer konnte sich über die Trophäe freuen? Wer hatte das tollste Outfit? Und wie politisch waren die Reden? Zum Nachlesen: So lief die Oscar-Nacht.

Oscars 2017

Warren Beatty klärt die Panne auf

Wer gehört zu den glücklichen Gewinnern - und wer geht leer aus? In Hollywood fiebern heute Nacht zahlreiche Promis von Denzel Washington bis Emma Stone um einen Oscar. Moderator Jimmy Kimmel machte gleich in der Eröffnungsrede klar, dass wir viele Trump-Witze erwarten können: "Ist jetzt vielleicht nicht beliebt, aber ich möchte Präsident Trump danken. Wisst Ihr noch letztes Jahr - als die Oscars so rassistisch wirkten?", witzelte er. Alles zu den Oscars 2017 in unserem Live-Blog.

Der Live-Kommentar zur Oscar-Verleihung

  • Sarah Stendel
    • Sarah Stendel

    Haben die Oscars 2017 eigentlich ein musikalisches 80er-Jahre-Motto? Vor den Werbepausen spielt die Band zum Beispiel den Song "Take my Breath Away" aus dem "Top Gun"-Soundtrack, davor hab ich Phil Collins gehört.

  • Sarah Stendel
    • Sarah Stendel

    Lauter Jubel im Publikum, als eine Botschaft von Farhadi vorgelesen wird. "Ich komme aus Respekt vor meinen Landsleuten und den Menschen in sechs anderen Ländern, die von dem unmenschlichen Einreiseverbot betroffen sind, nicht."

  • Sarah Stendel
    • Sarah Stendel

    Aber es gewinnt "The Salesman" aus dem Iran - das war im Vorfeld immer wahrscheinlicher geworden. Denn Regisseur Asghar Farhadi weigerte sich zu kommen, aus Protest gegen das von Trump ausgerufene Einreiseverbot für Menschen aus sieben muslimischen Ländern, darunter auch den Iran.

  • Sarah Stendel
    • Sarah Stendel

    Charlize Theron und Hollywood-Ikone Shirley MacLaine präsentieren den Oscar für den besten ausländischen Film. Deutschland kann mit "Toni Erdmann" hoffen!

  • Sarah Stendel
    • Sarah Stendel

    Da flossen die Tränen bei Davis - sehr emotionale Rede. "Gott sei Dank bin ich Künstlerin geworden - wir sind der einzige Beruf, der es feiert, wie man ein Leben lebt". Sie grüßte ihre Schwester, mit der sie als Kind "reiche weiße Frauen beim Tee" spielte. Kimmel nominiert Davis Rede spontan für eine Emmy, so gut war sie.

  • Sarah Stendel
    • Sarah Stendel

    Und sie hat ihn endlich: Viola Davis wird für "Fences" ausgezeichnet!

  • Sarah Stendel
    • Sarah Stendel

    Viola Davis wäre nach drei Nominierungen überfällig!

  • Sarah Stendel
    • Sarah Stendel

    So, jetzt wird's spannend: Der Oscar für die beste Nebendarstellerin wird vergeben.

  • Sarah Stendel
    • Sarah Stendel

    "Nach so vielen Knochen - endlich ist der meins!", freut sich Actionheld Jackie Chan über die Auszeichnung für's Lebenswerk.

  • Sarah Stendel
    • Sarah Stendel

    Soundmixing ist vielleicht nicht spannendste Kategorie, aber Gewinner Kevin O'Connell für "Hacksaw Ridge" war mit seiner Rede wirklich sehr sympathisch und grüßte seine verstorbene Mutter.

  • Sarah Stendel
    • Sarah Stendel

    Hollywood als Schlaraffenland: Jimmy Kimmel lässt Süßigkeiten von der Decke regnen - und die Promis stürzen sich drauf.

  • Sarah Stendel
    • Sarah Stendel

    Und noch mehr Musical - dieses Mal made by Disney: "How far I'll go" aus dem Film "Vaiana" wird bei uns übrigens von Helene Fischer gesungen.

  • Sarah Stendel
    • Sarah Stendel

    Die Darstellerinnen von "Hidden Figures" Taraji P. Henson, Octavia Spencer und Janelle Monáe vergeben den Oscar für die beste Dokumentation an die Doku über den Fall O. J. Simpson.

  • Sarah Stendel
    • Sarah Stendel

    Überraschung beim Kostüm-Oscar: "La La Land" verliert gegen "Fantastic Beasts and Where to find them"

  • Sarah Stendel
    • Sarah Stendel

    Die italienischen Gewinner widmeten den Preis allen Einwanderern.