HOME

Neu im Kino: Auf den falschen Pillen

Damit Sie im Kino den Überblick behalten: stern.de verrät, was Sie über gutes belgisches Kino, den letzten Soderbergh und Charlie Sheens Weichteile wissen müssen.

Von Sophie Albers und Nicky Wong

"The Broken Circle"

Kinotrailer: "The Broken Circle"

Wen Sie kennen könnten: Regisseur Felix Van Groeningen ("Die Beschissenheit der Dinge")

Die Geschichte in einem Satz:

Countrysänger Didier und Tätowiererin Elise erwischt das große Liebesglück, dessen Krönung Töchterchen Maybelle ist, die jedoch schwer erkrankt, was die Weltsichten der Eltern brutalstmöglich aufeinanderkrachen lässt.

Geschwister im Kinoversum:

"Das Leben gehört uns", "Love Life - Liebe trifft Leben"

Warum Sie den Film sehen sollten:

Weil Kitsch selten so ehrlich ist, weil die Schauspieler eine Entdeckung sind, und weil "Broken Circle" nicht ohne Grund den Publikumspreis des Berliner Filmfestivals gewonnen hat.

.

"Side Effects - Tödliche Nebenwirkungen"

Kinotrailer: "Side Effects"

Wen Sie kennen könnten: Regisseur Steven Soderbergh ("Oceans Eleven") und die Darsteller Rooney Mara ("Verblendung"), Jude Law ("Unterwegs nach Cold Mountain"), Catherine Zeta-Jones ("Chicago") und Channing Tatum ("Magic Mike").

Die Geschichte in einem Satz:

Emily Taylor und Ehemann Martin sind jung, glücklich und reich, und dann ist Martin tot, weil Emily angeblich die falschen Anti-Depressiva eingeworfen hat.

Geschwister im Kinoversum:

"Wall Street", "The Insider"

Warum Sie den Film sehen könnten:

Weil es angeblich Steven Soderberghs letzter Kinofilm ist! So sagt es der Regisseur jedenfalls selbst. Und weil dieser Depressions-Thriller zwar kein genialer Wurf, aber immer noch weitaus spannender als Hollywoods-Durchschnittskost ist.

.

"Werden Sie Deutscher"

Kinotrailer: "Werden Sie Deutscher"

Wen Sie kennen könnten: DEN Deutschen

Die Geschichte in einem Satz:

Die Dokumentation begleitet Schüler eines Integrationskurses an einer Berliner Volkshochschule und offenbart dabei nicht nur die Tücken der deutschen Sprache mit ihren meschuggenen Artikeln, sondern auch ein zuweilen absurdes schwarz-rot-goldene Selbstverständnis.

Geschwister im Kinoversum:

"Der Wald vor lauter Bäumen"

Warum Sie den Film sehen könnten:

Weil Sie Bauklötze staunen werden, wie Lehrbücher das "typisch Deutsche" beschreiben. Und weil dieser Film auf sehr berührende Art und Weise davon erzählt, was es heißt, Immigrant zu sein.

.

"Scary Movie 5"

Kinotrailer: "Scary Movie 5"

Wen Sie kennen könnten: Darsteller Charlie Sheen ("Two and a Half Men"), Ashley Tisdale ("High School Musical") und Lindsay Lohan ("Herbie Fully Loaded")

Die Geschichte in einem Satz:

Seit nunmehr 13 Jahren verwurstet der "Scary Movie" in regelmäßigen Abständen die Horrorfilmerfolge der letzten Jahre und macht sich auf Highschool-Schenkelklopfer-Niveau darüber lustig. In Teil fünf gehören dazu "Black Swan" und "Paranormal Activity", aber auch Charlie Sheen und Lindsay Lohan.

Geschwister im Kinoversum:

"Scary Movie", "Scary Movie 2", "Scary Movie 3", "Scary Movie 4"

Warum Sie den Film sehen könnten:

Weil Ihnen Teil eins, zwei, drei und vier gefallen haben.

.