VG-Wort Pixel

Horror-Klassiker Karriereende nach nur einem Film: So sehen die "Shining"-Zwillinge heute aus

Sehen Sie im Video: So sehen die "Shining"-Zwillinge heute aus.




Sie jagten einem Millionenpublikum kalte Schauer über den Rücken:
Die Grady-Zwillinge in Stanley Kubricks Horror-Klassiker "The Shining" von 1980.
Nach ihrem legendären Auftritt hängen die damals 12-jährigen Zwillinge Lisa und Louise Burns ihre gemeinsame Schauspielkarriere an den Nagel.
Heute sind die ehemaligen Kinderdarsteller beruflich weit vom Showgeschäft entfernt.
Louise arbeitet mittlerweile als Mikrobiologin und Lisa ist als Anwältin tätig.
Die Zeit am Set von "The Shining" haben sie positiv in Erinnerung:
"Wir sahen Leute in gruseligem Make-up, aber es fühlte sich immer mehr so an, als wären wir auf einer aufwendigen Kostümparty (...) Es war einfach nicht so gruselig." – Lisa und Louise Burns ggü. "people.com" 
Lediglich auf Comicmessen und auf Twitter sonnen sich die 51-Jährigen noch im Ruhm ihrer Kult-Rollen.
Offenbar reicht manchmal ein Film aus, um Filmfans über Jahrzehnte im Gedächtnis zu bleiben.
Mehr
1980 sorgen Lisa und Louise Burns als Grady-Zwillinge in Stanley Kubricks "Shining" für jede Menge Gänsehaut. Doch statt in Hollywood durchzustarten, beenden die Zwillinge nach dem Kultfilm die gemeinsame Karriere.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker