HOME
Der neue Präsident Donald Trump im Oval Office

Der neue US-Präsident

Pressestimmen zu Trump: "Die hässliche Grimasse der Demokratie"

Donald Trump in seinem Büro

Interview-Bilder

Das Geheimnis hinter Donald Trumps Büro-Chaos

Von Niels Kruse
Nissan Tsuru aus Mexiko seit 1984

US Autowirtschaft auf der NAIAS

Trump macht Druck

Ein TV-Gerät von Samsung wird auf der CES Technikmesse in Las Vegas vorgestellt

Technikmesse CES

Samsung fordert LG im Systemstreit heraus

Dieses Mädchen irrte durch Rom. Schnell wurde spekuliert, dass es sich bei ihr um Maddie McCann handeln könnte

Verbindung zu Maddie McCann?

Rätselhaftes Mädchen irrt durch Rom - nun ist sie identifiziert

Luxus am Christbaum: Donald Trumps Wahlkampagnenhut als Weihnachtschmuck

Fröhliche Weihnachten

Trump verkauft Christbaumhüte - für 149 Dollar!

Tag 1 nach Trump: So krass äußern Menschen Rassismus in den USA

Aufflackern von Hass und Rassismus

Nach Trump-Wahl: Amerika zeigt sein hässliches Gesicht

Donald Trump und Hillary Clinton als Pappfiguren

Analyse der US-Wahl

Fünf zentrale Erkenntnisse aus Trumps Erfolg

Von Tim Schulze
Savvy Shields ist die neue Miss America

Savvy Shields

Kunststudentin wird zur Miss America gekrönt

Der Bildschirm des Galaxy Note 7 löst mit 2560 x 1440 Pixeln auf.

Wegen explodierender Akkus

Samsung Galaxy Note 7: Umtausch auch in Deutschland möglich

Hillary Clinton Aufttritt Meryl Streep

Demokraten-Parteitag

Tränen der Vernunft

Von Norbert Höfler
Budweiser America

Patriotismus-Offensive

Saufen fürs Vaterland: Darum heißt Budweiser-Bier jetzt "America"

Von Daniel Bakir
Der neue Spider-Man hat einen wunderbaren ersten Auftritt

Neu im Kino

Superhelden-Überdosis vs. Tom Hanks in Saudi Arabien

Von Sophie Albers Ben Chamo

"The First Avenger: Civil War"

Superhelden am Leipziger Flughafen

Fiktiver Akt sorgte für Skandal

Nackter Trump soll mehr als eine Million kosten

Jeb Bush twitterte ein Foto einer Waffe und erntete dafür einen Shitstorm

Trump-Kontrahent

Jeb Bush twittert Waffenfoto und erntet Shitstorm

Donald Trump

Aktzeichnung

Gräm' Dich nicht, Donald Trump, es ist nicht wichtig, was Du in der Hose hast

"Death by Fentanyl": Eine Dokumentation zeigt, wie sich das gefährliche Opioid in den USA verbreitet.

Opioid überschwemmt Amerika

Fentanyl – schlimmer als Heroin

Lewis Hamilton feiert seinen WM-Sieg

Formel 1

Hamilton ist Weltmeister und Rosberg stinksauer

Rosberg, Hamilton und Vettel auf der Pressekonferenz in Austin

Zoff nach Hamiltons Formel-1-Sieg

Warum Rosberg eine Mütze auf den neuen Weltmeister schleuderte

Boost by Benz Fahrdienst in Palo Alto

Ruftaxi für Kinder im Silicon Valley

Boost by Benz

Bill Cosby muss unter Eid aussagen

Missbrauchsvorwürfe

Drei weitere Frauen beschuldigen Bill Cosby

Martin Shkreli wird nicht nur im Netz hart für sein Vorgehen kritisiert.

Toxoplasmose-Mittel Daraprim

Ex-Hedgefonds-Manager verteuert Medikament um 5000 Prozent

Von Lea Wolz
Porsche 911 GTS Club Coupé - auf 60 Fahrzeuge limitiert

Porsche 911 Club Coupé

Der seltene Bläuling

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?