HOME
"Der Bachelor": Sebastian Preuss ist bereit, seine Traumfrau zu finden

TV-Tipps

TV-Tipps am Mittwoch

Bei RTL kämpfen 22 Single-Frauen um das Herz des neuen "Bachelor" Sebastian Preuss. In "Alte Bande" (Das Erste) plant Mario Adorf den Ausbruch aus einem Seniorengefängnis. Außerdem stößt Denzel Washington in "Déjà Vu" (kabel eins) auf eine virtuelle Zeitmaschine.

Mario Adorf

Spruch des Tages

Badeschlappen von Puma (links) und Dolce & Gabbana

Stilkritik

Eine mit Nerz besetzte Badelatsche von Dolce & Gabbana für 500 Euro - wer trägt sowas?

Von Jens Maier

Mario Adorf

Mit dem Tod geht er "sehr gelassen" um

Christiane Hörbiger

Für diese Komödie steht sie vor der Kamera

Boris Becker und Willi Beier

Boris Becker

Gönner verzweifelt gesucht

Von Carsten Heidböhmer

Schauspielerin betrunken am Steuer

Muriel Baumeister: Der Absturz eines deutschen Fernsehstars

Bambi 2016 Robbie Williams

Verleihung in Berlin

Das Jahr 2016 hinterlässt auch beim Bambi seine Spuren

Zehn Postings

Das Jahr 2015 auf Facebook mit Til Schweiger

Von Carsten Heidböhmer
Wurde vom NDR erst zum ESC nominiert und dann wieder ausgeladen: Xavier Naidoo

"Menschen für Xavier Naidoo"

70.000-Euro-Solidaritäts-Anzeige für rausgeworfenen Xavier Naidoo

Von Gernot Kramper
Mario Adorf und Axel Milberg in "Der Liebling des Himmels"

ARD-Komödie

Axel Milberg ist der "Liebling des Himmels"

Mario Adorf übt Kritik an Til Schweigers Umgang mit einem geplanten Flüchtlingsheim.

Nach Kritik von Mario Adorf

"Was hab' ich Dir denn getan?" - Til Schweiger antwortet

Von Carsten Heidböhmer
Mario Adorf übt Kritik an Til Schweigers Umgang mit einem geplanten Flüchtlingsheim.

Adorf kritisiert Schweiger

"Dünnhäutig und motzig"

Dieter Hallervorden und Til Schweiger

Ziemlich beste Feinde

Action! - Neu im Kino

Einfach irre, plüschig und irgendwie anders

Von Sophie Albers Ben Chamo

Unesco-Spendengala in Düsseldorf

Jennifer Lopez kommt überraschend vorbei

47. Verleihung der Goldenen Kamera

"Supermario" und Miss Piggy geben sich die Ehre

"Goldene Kamera" 2012

Gänsehaut auf dem roten Teppich

Zum Tode von Maria Kwiatkowsky

Mario Adorf trauert um junge Kollegin

Jeff Bridges war zur Eröffnung der Berlinale in die deutsche Hauptstadt gekommen

Auftakt zur Berlinale

So schön wird es nicht wieder

Von Carsten Heidböhmer

Trauer um Bernd Eichinger

Filmschaffende beklagen "größten Verlust seit Fassbinder"

Mario Adorf ist "Der letzte Patriarch"

Der große Bellheim nascht gerne Marzipan

Mario Adorf wird 80

Der große Schauspieler im Interview

Mario Adorf wird 80

Der Mann, den die Frauen begehrten

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?