HOME

Charlie Sheen

Wenn Arbeitgeber und Exfrau sich verbünden

Ashton Kutcher steigt ein

Sheen sagt "Two and a half Men" Untergang voraus

Charlie Sheen trifft seine Fans

Für 500 Dollar hinter der Bühne

Eine Freundin für Superman

Amy Adams spielt die neue Lois Lane

"Two And A Half Men"

Sheen ist "Geschichte"

Von Jens Maier

Verrücktes Video

Charlie Sheen erobert seinen Wohnwagen

Trubel um Charlie Sheen

Warum Hollywood so gerne vergibt

Nach dem Rauswurf

Charlie Sheen kann´s nicht lassen

"Two and a Half Man"

Charlie Sheen ist endgültig raus

Charlie Sheen gefeuert

Das Ende für "Two and a Half Men"?

Serien-Aus für "Two And A Half Men"

Charlie Sheen droht abzusaufen

Von Jens Maier

"Two and a Half Men"

Produzenten setzen Sheens Erfolgsserie ab

"Two and a Half Men"

Charlie Sheen sorgt für vorläufiges Serien-Aus

Charlie Sheen beleidigt Produzenten

"Verseuchte kleine Made"

Bester Start der Fantasyreihe

Harry Potter bezaubert die Kinofans

"Hobbit"-Dreharbeiten

Neuseeland bleibt Mittelerde

Gesetzesänderungen, Steuervergünstigungen

Neuseeland prostituiert sich für den Hobbit

"Der Hobbit" bleibt in Neuseeland

Ein Kinofilm von nationalem Interesse

Strittige Dreharbeiten in Neuseeland

Selbst der Premierminister will die Hobbits halten

Chaos um den "kleinen Hobbit"

Streikende Neuseeländer vergrätzen Peter Jackson

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Expelliarmus! Harry Potter zaubert weiterhin in 2D

Michael Jackson

"Michael war nicht schwul"

Einsatz in Afghanistan

Die Kanzlerin und der Krieg

Von Andreas Hoidn-Borchers

Angela Merkel goes Hollywood

Frühstück mit dem Terminator

Von Andreas Hoidn-Borchers
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(