HOME

Ausstellung in Wedel: Der Modezar als Fotograf - Karl Lagerfelds geniale Inszenierungen

Die meisten haben Karl Lagerfeld als begnadeten Modeschöpfer in Erinnerung. Doch der im Februar Verstorbene hat auch fotografiert. Eine Ausstellung in Wedel zeigt, wie gekonnt er die Realität inszeniert hat.

Karl Lagerfeld

Es ist die erste Ausstellung nach seinem Tod: Das Ernst Barlach Museum in Wedel zeigt bis zum 24. Februar 2020 Bilder des im Alter von 85 Jahren verstorbenen Karl Lagerfeld. Die meisten kannten ihn nur als genialen Modeschöpfer. Doch der gebürtige Hamburger war viel mehr: Eines seiner Talente war die Fotografie, "neben Mode und Büchern das, was ich am liebsten im Leben betreibe" wie Lagerfeld einmal sagte. Auf diesem Bild inszenierte er die Models Lara Stone, Baptiste Giabiconi und Heidi Mount mit einer hintergründigen Erotik.

che
Themen in diesem Artikel