VG-Wort Pixel

Musik Adele hat ein neues Album am Start - und ihr guter Freund hat es schon gehört

Adele
Adele bei ihrem Debüt als Host von "Saturday Night Live"
© NBC
Seit mehr als fünf Jahren warten Fans auf ein neues Album von Adele. Glaubt man ihrem Freund Alan Carr, steht die Veröffentlichung kurz bevor. Der Moderator schildert seine ersten Höreindrücke.

Sie ist einer der wenigen Superstars, die aus der Ära der Popmusik noch übrig geblieben sind, dabei hat Adele nur drei Alben veröffentlicht. Doch die hinterließen großen Eindruck und wiesen sie als eine der größten Sängerinnen des neuen Jahrtausends aus. Bereits 15 Grammys konnte die Britin in ihrer relativ kurzen Karriere bereits gewinnen. Die letzte Veröffentlichung liegt jedoch mittlerweile mehr als fünf Jahre zurück - und viele Fans warten sehnsüchtig auf ein neues Album der 32-Jährigen.

Und so dürften sich viele Musikhörer über die Nachricht gefreut haben, dass Adele kurz vor der Veröffentlichung ihres vierten Albums stehe. Das berichtet zumindest ihr sehr guter Freund, der britische TV-Moderator Alan Carr, in der britischen Ausgabe der "Grazia". Dem Magazin zufolge hat Carr sogar schon in die neue Veröffentlichung reinhören dürfen - und äußerte sich begeistert: "Oh my God, it's amazing - so amazing", sagte er der "Grazia" - es sei fantastisch.

Adele besitzt noch immer eine kräftige Stimme

Die Stimme sei für ihn wie ein alter Freund, schreibt Carr. Befürchtungen, Adeles Stimme könnte dünner geworden sein - die Sängerin hat in den vergangenen Jahren kräftig abgespeckt und soll bis zu 45 Kilogramm verloren haben -, entkräftete der Moderator: Adeles Gesangsorgan sei noch immer kräftig.

Ob das Album tatsächlich wie einige Beobachter vermuten schon im nächsten Monat erscheint, konnte ihr guter Freund Alan Carr nicht bestätigen. Auch der Titel der Veröffentlichung ist noch nicht bekannt. Bislang hat Adele ihre Alben immer mit ihrem Alter betitelt, in dem sie die Songs geschrieben hat. Nach "19, "21" und "25" wäre nun "32" an der Reihe. Allerdings hatte die Sängerin vor ein paar Jahren in der Sendung "Carpool Karaoke" erzählt, ihr neues Werk anders benennen zu wollen.

Eine baldige Veröffentlichung wird von vielen auch deshalb so heiß ersehnt, weil Adeles Songs vielen in den vergangenen Jahren Kraft und Trost gespendet haben. Und das können viele in Zeiten der Pandemie-bedingten Isolation gut gebrauchen.

Verwendete Quelle:"Grazia"

che

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker