HOME

Facebook-Post: Schwer krank? Schwanger? Nun meldet sich Helene Fischer bei ihren Fans

Helene Fischer musste mehrere Konzerte in Berlin und Wien absagen. Die Sängerin kuriert sich in einem Wiener Hotel aus - und tritt von dort aus Gerüchten über ihren Zustand entgegen. 

Neben einem Schwarz-weiß-Foto von Helene Fischer sind die Zeilen zu sehen, die die Sängerin auf Facebook an ihre Fans schrieb

Via Facebook hat sich die erkrankte Sängerin Helene Fischer an ihre Fans gewandt

Konzertabsagen und Mutmaßungen über ihren Gesundheitszustand - das ist alles, was ihre Fans von Schlagerkönigin Helene Fischer seit mehreren Tagen mitbekommen haben. Doch nun meldet die Sängerin sich zu Wort - und wendet sich via Facebook direkt an ihre Fans. "Ihr Lieben, auch wenn diese Tage nicht meine Freunde sind, sind sie mir jedoch eine Lehre...", schreibt Fischer. Sie habe jeden Tag gehofft, dass über Nacht ein kleines Wunder passiere. "Irgendwann habe ich meine Sorgen in Vertrauen umgewandelt und mittlerweile ist Widerstand zwecklos, ich muss akzeptieren, dass ich im Moment nicht bei euch und nicht für euch da sein kann", schreibt Fischer an ihre Fans.

10 Geheimnisse: Warum Helene Fischer bei Konzerten ihre Höhenangst überwindet

Sie habe sich die Entscheidungen wegen der Konzertabsagen nicht leicht gemacht."An alle, die sich extra frei und/oder ein Hotel genommen haben, die unzählige Kilometer umsonst gefahren/geflogen sind und letztendlich an alle Enttäuschten da draußen: Ich bin mir dessen bewusst. Ich weiß, was ihr auf euch nehmt um bei einem Konzert dabei zu sein: Dafür danke ich euch jeden Tag! Umso schmerzvoller ist es ja für mich", schreibt die Sängerin. "Ich kann nur sagen, mir geht es den Umständen entsprechend gut, aber mein Infekt hält sich leider hartnäckig und lässt einfach nicht zu, dass ich für euch singen kann. Noch nicht…" Sie gedulde sich jetzt und vertraue darauf, dass "alles so kommt wie es soll, wenn die Zeit reif ist!"

Helene Fischer wehrt sich gegen Berichte

Und dann tritt sie noch Berichten entgegen, die in unterschiedlichen Medien über sie zu lesen waren. Die Fans sollten sich von den Medien nicht blenden lassen, schreibt Helene Fischer. "Ich bin weder schwanger und auch kein Wunderheiler aus den USA behandelt mich! Totaler Quatsch! Ich bin auch nicht todkrank, ich komme wieder!!!"

Die gesamte Nachricht von Helene Fischer können Sie hier nachlesen:

Ihr Lieben, auch wenn diese Tage nicht meine Freunde sind, sind sie mir jedoch eine Lehre... Glaubt mir, ich habe...

Gepostet von Helene Fischer am Dienstag, 13. Februar 2018


tkr
Themen in diesem Artikel