HOME
Sophia Thomalla, Helene Fischer

Irre Wette

Sophia Thomalla klärt auf: Darum hat sie sich das Helene-Fischer-Tattoo noch nicht stechen lassen

Nach einer Instagram-Wette wollte sich Sophia Thomalla eigentlich ein Helene-Fischer-Tattoo stechen lassen. Bis das Antlitz der Schlagerkönigin Thomallas Körper ziert, wird allerdings noch viel Zeit vergehen. 

Helene Fischer - Parfüm - dm - Gefahrenhinweise

"dm" löscht Warnhinweise

Helene Fischers Parfüm kann man doch ohne Schutzanzug aufsprühen

Helene Fischer - Parfüm - dm - warnung

Kuriose Gefahrenhinweise

"Schutzhandschuhe und Gesichtsschutz tragen": Drogerie warnt vor Parfüm von Helene Fischer

Helene Fischer ist derzeit auf großer Stadion-Tournee

Schlagersängerin

Bumerang bis Billardkreide: Dafür hat Helene Fischer Markenrechte gesichert

Helene Fischer ist derzeit auf großer Stadion-Tournee

Helene Fischer

Beim Markenschutz geht sie auf Nummer sicher

Ed Sheeran

Alles beim Alten

Halbjahrescharts: Deutschland hört weiter Helene und Ed

Fährt mit einer bombastischen Bühnenshow durch die deutschen Stadien: Helene Fischer

Stadion-Tournee 2018

Haben die Fans genug? Helene Fischer füllt die Ränge nicht mehr

Helene Fischer

Remmidemmi mit Herzbeben

Helene Fischer sorgt für Partystimmung

Helene Fischer startet ihre Stadion-Tournee in Leipzig

Helene Fischer

Ihre Stadion-Tournee geht endlich los

Helene Fischer Vanessa Mai

"Ich habe permanent Schmerzen"

Helene Fischer und Vanessa Mai: Der harte Alltag der deutschen Schlagerköniginnen

Eloy de Jong singt jetzt auf Deutsch

Eloy de Jong

Der Popstar wird zum Schlager-Neuling

Helene Fischer

Cover ihrer Remix-CD "Flieger"

Trägt sie was drunter oder nicht? Helene Fischer sorgt für Aufregung

Schweiger Tatort
TV-Kritik

"Tatort"

Til Schweiger und Helene Fischer lassen's krachen

Von Carsten Heidböhmer
Romel kam aus Chicago an den Wörthersee

GTI-Treffen am Wörthersee 2018

Volks(wagen)nah

Marie Wegener ist Deutschlands neuer Superstar

"DSDS"-Gewinnerin

Das ist Marie Wegeners Plan B zur Musikkarriere

Barbara Schöneberger würde sich von Helene Fischer gerne eine Scheibe abschneiden

Barbara Schöneberger

Darum wäre sie ein guter Royal

Helene Fischer bei ihrer "Arena Tour 2018"

Helene Fischer

Sie ist und bleibt Deutschlands Goldengel

Helene Fischer beim "Top of the Mountain Concert" in Ischgl

Helene Fischer

In diesem Outfit bringt sie Ischgl zum Beben

Helene Fischer: Konzerthighlights von ihrer Arena-Tournee

Konzerthighlights

So akrobatisch war Helene Fischers Arena-Tournee in Oberhausen

Helene Fischer feuert atemloses Show-Feuerwerk ab - und das Netz hyperventiliert

"Helene Fischer - Live 2018" im ZDF

Helene Fischer feuert atemloses Show-Feuerwerk ab - und das Netz hyperventiliert

Helene Fischer am Seil
TV-Tipp

"Helene Fischer – Live 2018" im ZDF

Einfach geil, Helene!

Helene Fischer bei einem Konzert ihrer aktuellen Tournee

Helene Fischer

Konzertfilm im TV - und die Tour geht weiter

"Helene Fischer - Live 2018": Helene Fischer verzaubert die Massen

Vorschau

TV-Tipps am Samstag

Echo-Aus Sophia Thomalla

Nach Echo-Aus

"Ihr dürft ruhig Angst haben" - Sophia Thomalla droht der deutschen Musikbranche

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo