HOME

Nachwuchs: US-Rapperin Cardi B ist Mutter

Die angesagte Musikerin und ihr Mann Kiari Kendrell Cephus, besser bekannt als Offset von der Band Migos haben eine kleine Tochter bekommen. Sie soll Kulture heißen.

Cardi B

Die schwangere Cardi B im Mai bei Met Gala 2018 in New York. Foto: Evan Agostini

Die amerikanische Rapperin Cardi B (25) ist geworden. Die bürgerlich als Belcalis Almanzar bekannte Musikerin aus New York brachte am Dienstag eine Tochter zur Welt, wie sie am Mittwoch auf Instagram bestätigte.

Die kleine Kulture Kiari Cephus ist ihre gemeinsame Tochter mit dem Rapper und Offset (26) von der Band Migos (Offset heißt mit bürgerlichem Namen Kiari Kendrell Cephus). Cardi B hatte die Schwangerschaft im April öffentlich gemacht.

Beide Musiker feiern in den USA derzeit große Erfolge. Cardi Bs Debütalbum «Invasion Of Privacy» hatte es im April an die Spitze der Album-Charts geschafft und hält sich seitdem in den obersten zehn Plätzen. Mit ihrer Single «Bodak Yellow (Money Moves)» war sie zudem die erste Rapperin seit Lauryn Hills «Doo Wop (That Thing)» von 1998, die es allein an die Spitze der Charts schaffte.

Das aus dem US-Südstaat Georgia stammende Trio Migos begeistert mit Trap-Sound und wurde unter anderem für das Album «Culture» und die Hit-Single «Bad and Boujee» mit dem Rapper Lil Uzi Vert gefeiert.

dpa
Themen in diesem Artikel
Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo