VG-Wort Pixel

Wacken, Splash & Co. Festivals bis Ende August abgesagt – Gutscheine als Lösung für Veranstalter und Fans?

Sehen Sie im Video: Festivals bis Ende August abgesagt – Gutscheine als mögliche Lösung für Veranstalter und Fans.




«Rock am Ring»: abgesagt. «Southside»: gestrichen. «Melt»: fällt aus. Wegen der Corona-Krise bleiben Großveranstaltungen bis Ende August verboten - der diesjährige Musikfestival-Sommer ist zu Ende, bevor er angefangen hat.
Die Bundesregierung will mit Gutscheinen eine Lösung für Veranstalter und Fans anbieten. Die Regelung, die Ende April noch vom Bundestag verabschiedet werden soll, gilt auch für abgesagte Konzerte und andere Kulturveranstaltungen. Die Gutscheine sollen bis Ende 2021 gelten und beim gleichen Veranstalter auch für andere Events eingelöst werden können. Wer dennoch sein Geld zurückhaben möchte, kann sich Anfang 2022 den vollen Wert nicht genutzter Gutscheine auszahlen lassen.
Auch andere Festivals, wie das «Splash» oder das «Wacken Open Air», zu dem 75 000 Metal-Fans aus aller Welt erwartet wurden wurden abgesagt.
Mehr
Wegen des Coronavirus wurden deutschlandweit alle Veranstaltungen bis Ende August abgesagt. Betroffen davon ist auch der Festivalsommer, der endet, bevor er angefangen hat. Eine mögliche Lösung für Fans und Veranstalter könnten Gutscheine sein.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker