HOME

Tchechischer Schlagersänger: Karel Gott an Leukämie erkrankt

Schocknachricht für seine Fans: Karel Gott, Sänger von Hits wie «Biene Maja» und «Lady Carneval», ist erneut an Krebs erkrankt. Erst im Juli hatte er mit Familie und Freunden seinen 80. Geburtstag gefeiert.

Karel Gott und Frau

Der tschechische Sänger Karel Gott mit seiner Frau Ivana im Jahr 2017. Foto: Hendrik Schmidt

Schlagerstar Karel Gott ist an akuter Leukämie erkrankt. Das sagte der Sänger, der im Juli 80 Jahre alt geworden ist, am Donnerstag der Zeitung «Blesk». Er werde von einem Spitzenteam der Prager Universitätsklinik betreut und ambulant behandelt.

«Ich wollte euch nicht mit meinen Problemen belästigen», schrieb der Tscheche an die Adresse seiner Fans bei Facebook. Er sei niemand, der sich bemitleiden lassen wolle. Erst vor drei Jahren hatte der Sänger von Hits wie «Biene Maja» und «Lady Carneval» eine andere schwere Krebserkrankung überstanden.

Vor rund anderthalb Jahren sei bei ihm ein Myelodysplastisches Syndrom entdeckt worden, legte der Sänger nun offen. Das ist eine Erkrankung des Knochenmarks, welche die Blutbildung beeinträchtigt. Diese Störung habe nun zur Leukämie geführt. Er fahre regelmäßig zu Untersuchungen ins Krankenhaus. Im Rahmen der Kontrollen werde sein gesamter Gesundheitszustand überwacht.

Um Spekulationen zu vermeiden, habe er sich entschlossen, die Erkrankung offenzulegen. Karel Gott appellierte an Boulevardmedien, die Privatsphäre seiner Familie zu achten. «Ich bin froh, dass ich zu Hause im Kreise meiner Familie sein kann», betonte der Sänger, der mit Liedern wie «Einmal um die ganze Welt» und «Schicksalsmelodie» Erfolge feierte.

Zu seinem Post stellte Karel Gott ein Bild, das ihn ruhig unter einem Baum sitzend zeigt, begleitet von seinem Golden Retriever Stella. Viele Fans wünschten der «Goldenen Stimme aus Prag» in den sozialen Netzwerken schnelle Genesung. «Ich drücke die Daumen und bin sicher, dass Sie den Krebs erneut besiegen», schrieb einer von ihnen. «Sie sind ein Kämpfer», schrieb ein anderer.

Karel Gott hat mit seiner Frau Ivana die beiden jungen Töchter Charlotte Ella und Nelly Sofie. Derzeit arbeitet der klassisch ausgebildete Tenor nach eigenen Angaben an einer Autobiografie, die im Frühjahr nächsten Jahres erscheinen soll. Erst am 14. Juli hatte er mit seiner Familie, Freunden und Prominenten wie Eishockeystar Jaromir Jagr in einem Prager Theater, abgeschirmt von der Öffentlichkeit, seinen 80. Geburtstag gefeiert.

Vor drei Jahren überstand der erfolgreiche Unterhaltungskünstler nach eigenen Angaben eine andere schwere Krebserkrankung, die das Lymphsystem betraf. Karel Gott steht seit mehr als 60 Jahren auf der Bühne und hat Schätzungen zufolge mehr als 30 Millionen Tonträger verkauft. Insgesamt 42 Mal gewann er in seinem Heimatland den Publikumspreis «Goldene Nachtigall».

Dass er mit der Zeit geht, bewies Karel Gott im Mai, als er erstmals ein neues Lied zuerst im Internet bei Youtube veröffentlichte. Das Duett mit seiner Tochter Charlotte Ella trägt den übersetzten Titel «Herzen erlöschen nicht» und hat bis heute mehr als 13 Millionen Klicks erzielt.

dpa
Themen in diesem Artikel
Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.