HOME

"Circus HalliGalli": Walter Freiwald staucht Joko und Klaas zusammen

Viele mögen Joko und Klaas für talentierte Showmaster halten. Nicht so Walter Freiwald. Der Dschungelcamp-Teilnehmer faltete die beiden bei "Circus HalliGalli" nach allen Regeln der Kunst zusammen.

Walter Freiwald nimmt sich Joko und Klaas zur Brust

Walter Freiwald nimmt sich Joko und Klaas zur Brust

Im Dschungelcamp musste Walter Freiwald zumeist das letzte Wort haben. Das erste Wort bei seinem "Circus HalliGalli"-Auftritt gebührte jedoch nicht ihm. Sondern dem einzigen Menschen, der sich in diesem Jahr noch mehr Feinde gemacht haben dürfte als Wut-Walter: der schwedische Fußballstar Zlatan Ibrahimovic. Ihm legten die Macher das Zitat in den Mund: "Ich habe noch nie so eine beschissene Sendung gesehen". Dann legte Walter los: "Mann, Mann, Mann! Was habt Ihr nur aus meiner Show gemacht?", herrschte er die Moderatoren Joko und Klaas an, die wie Schulkinder am Tisch saßen und den Anpfiff über sich ergehen ließen.

Doch das war erst der Anfang. In seiner furiosen Suada ließ Freiwald den Größenwahn aufblitzen, dem er seinem im Dschungelcamp neu erworbenen Ruhm verdankt. "Als ich die Show 1993 konzipiert habe, wollten alle dabei sein: Thommy, Frank, Günther, alle waren heiß auf den Job. Aber ich habe euch die einmalige Chance gegeben, Teil meiner Vision zu werden." Doch daraus sei Fernsehen von Vorgestern geworden. "Das ist kein Entertainment. Eine Show muss anfangen mit einem Feuerwerk."

Einmalige Angelegenheit

Das ist ProSieben an diesem Abend gelungen. Ein besserer Auftakt war kaum denkbar. Denn nach diesem Filmeinspieler begrüßte Walter Freiwald das begeisterte Studiopublikum und rief die beiden Showmaster Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf auf die Bühne. Die übernahmen - und hießen die Zuschauer willkommen zu "Putins unehelichen Kindern unter den Fernsehshows".

Gewohnheit soll das aber nicht werden. Walter Freiwald habe sich lediglich "einmalig bereit erklärt", die Kult-Oma Violetta zu ersetzen. Vielleicht liegt das an seinem vollen Terminkalender. Oder können Joko und Klaas Walters Gage nicht bezahlen? Bei seinem letzten Job bekam Walter immerhin 700 Euro die Stunde - fürs Verteilen von Flyern.

che