HOME

Serienstars damals und heute: 25 Jahre GZSZ: Die erfolgreichsten Darsteller der Soap

Im Mai 1992 fing alles an - mittlerweile läuft "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" seit 25 Jahren. Stars wie Yvonne Catterfeld, Oli P. oder Alexandra Neldel haben bei der RTL-Soap ihre Karrieren begonnen.

Alexandra Neldel

Alexandra Neldel

Die gelernte Zahnarzthelferin spielte von 1996 bis 1999 die Rolle der Katja Wettstein. Nach ihrem Serien-Ausstieg war Neldel in verschiedenen TV-Produktionen zu sehen, unter anderem in der Sat.1-Telenovela "Verliebt in Berlin" und in der Romanverfilmung "Die Wanderhure".

Am 11. Mai 1992 wurde beim Privatsender RTL die erste Folge "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" ausgestrahlt - zunächst mit mäßigem Erfolg. Doch über die Jahre stiegen die Quoten und die Anzahl der treuen Fans. Nun feiert die Soap 25-jähriges Bestehen. Das ist RTL sogar eine Folge in Spielfilmlänge wert. Doch von der Besetzung der ersten Folge ist heute kein Schauspieler mehr dabei.

"Models, die keine drei Sätze geradeaus sagen konnten"

Dienstältester Darsteller ist Wolfgang Bahro, der seit 1993 den Fiesling Jo Gerner spielt. Über die Anfänge der Serie sagte Bahro der Nachrichtenagentur DPA: "Die Kulissen sind nicht umgefallen. Aber sie haben gewackelt, wenn man die Türen zumachte. Es war schon ein wenig improvisiert. Auch die Kollegen, die dort mitspielten, waren oft nicht ausgebildete Schauspieler, sondern Models. Die sahen gut aus, konnten aber oft keine drei Sätze geradeaus sagen."

Tatsächlich hat die Serie zahlreiche Karrieren gefördert. Yvonne Catterfeld, Jeannette Biedermann, Alexandra Neldel, Oliver Petszokat und viele andere waren in den Neunzigern und Nullerjahren bei GZSZ zu sehen. Die meisten stiegen nach einigen Jahren freiwillig aus und schlossen erfolgreiche Gesangs- und Fernsehkarrieren an.

GZSZ-Liebling Janina Uhse verlässt die Serie

Zu den beliebtesten Gesichtern der Gegenwart gehört Schauspielerin Janina Uhse, die seit 2008 die Rolle der Jasmin Flemming spielt. Im April wurde allerdings bekannt, dass Uhse die Serie verlässt. Die letzte Folge mit ihr ist bereits abgedreht und wird im Sommer ausgestrahlt. Uhses Ausstieg sorgte für entsetzte Proteste bei den Fans. Aber in 25 Jahren ist sie nicht der erste Serienliebling, der GZSZ den Rücken kehrt.


RTL feiert den Geburtstag mit einer Event-Folge in Spielfilmlänge. Ausgestrahlt wird sie am 17. Mai ab 19.40 Uhr. Im Anschluss läuft ab 21.35 Uhr ein Special, das einen Blick hinter die Kulissen von GZSZ erlaubt.

jum