VG-Wort Pixel

ZDF-Show Feuer bei "Bares für Rares"-Dreharbeiten - Horst Lichter und Crew evakuiert

Drachenburg
Die Feuerwehr hatte den Brand im Schloss Drachenburg schnell unter Kontrolle
© Freiwillige Feuerwehr Königswinter
Zwischenfall bei der Aufzeichnung der ZDF-Show "Bares für Rares": Bei den Dreharbeiten auf Schloss Drachenburg brach ein Brand aus. Moderator Horst Lichter und Co. wurden evakuiert.

Schloss Drachenburg in Königswinter bei Bonn ist ein beliebter Drehort. Sowohl die Serie "Babylon Berlin" als auch die RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" nutzten die prächtige Kulisse bereits. Auch die ZDF-Trödelshow "Bares für Rares" ist gerne in dem 1884 erbauten imposanten Gebäude zu Gast. Mehrmals im Jahr finden dort Dreharbeiten mit Moderator Horst Lichter, Händlern und Experten für die Abendshows der Sendung statt – so auch in dieser Woche.

Doch am Donnerstag mussten die Aufnahmen plötzlich unterbrochen werden. Mitarbeiter des Produktionsteams bemerkten Brandgeruch und alarmierten um 12.57 Uhr den Notruf, teilte die Freiwillige Feuerwehr Königswinter mit. Offenbar befürchtete die Einsatzleiter das Schlimmste: 60 Feuerwehrleute aus Königswinter und Bad Honnef rückten an und betraten das Schloss mit Atemschutzmasken. Doch dann konnte schnell Entwarnung gegeben werden: Im ersten Obergeschoss des Gebäudes entdeckten sie in einer Zwischendecke einen Schwelbrand, der schnell gelöscht werden konnte.

Menschenleben waren nicht in Gefahr, die Mitarbeiter des ZDF hatten das Schloss sofort nach der Brandmeldung evakuiert. Die sonst üblichen Zuschauer bei den Abendshows waren wegen der Coronakrise dieses Mal nicht anwesend. Der Schaden sei nach Angaben der Feuerwehr gering, eine Entrauchung nicht notwendig gewesen. Nach 30 Minuten rückten die Einsatzkräfte wieder ab.

Dreharbeiten für "Bares für Rares" können weiter gehen

Der Brand steht offenbar in keinem Zusammenhang mit den Dreharbeiten für "Bares für Rares". Die Feuerwehr konnte zu den Ursachen zunächst keine Angaben machen. Doch sei der Brand in einem Gebäudeteil ausgebrochen, der nicht für die Dreharbeiten genutzt wurde. Das ZDF teilte mit, dass die Dreharbeiten kurzzeitig unterbrochen werden mussten. Nach Informationen der Feuerwehr konnte die Aufzeichnung aber bereits am Nachmittag fortgesetzt werden.

Insgesamt werden auf Schloss Drachenburg in dieser Woche gleich zwei "Bares für Rares"-Abendshows aufgezeichnet. Die Dreharbeiten dauern noch bis Sonntag an. Die Folgen sollen noch in diesem Jahr ausgestrahlt werden.

mai

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker